Google, Facebook,Amazon,Netzwelt,Presse,Medien,News,Aktuelle

US-Regierung kündigt Untersuchung von Tech-Konzernen an

Veröffentlicht von

Amazon, Facebook, Google und Apple geraten einem Medienbericht zufolge erneut ins Visier der US-Justiz

Die US-Regierung hat eine Untersuchung zur Marktmacht führender Internetkonzerne angekündigt. Die Prüfung richte sich gegen Suchmaschinenanbieter, soziale Netzwerke und Onlinehändler, erklärte das Justizministerium am Dienstag. Untersucht werden solle, ob und wie die betreffenden Digitalunternehmen mit ihren Praktiken den Wettbewerb unterdrücken, Innovationen behindern oder auf andere Weise den Verbrauchern schaden.

In der Mitteilung des Justizministeriums wurden keine bestimmten Unternehmen genannt. Die Ermittlungen dürften sich aber gegen die Internetriesen Google, Facebook und Amazon richten, die in ihren jeweiligen Marktsegmenten eine dominierende Stellung einnehmen.

Der Leiter der Kartellrechtsabteilung des Justizministeriums, Makan Delrahim, erklärte, ohne marktbasierten Wettbewerb könnten Digitalplattformen in einer Weise handeln, die nicht den Anforderungen der Kunden gerecht werde.

In den USA gibt es schon seit längerem Bedenken angesichts der marktbeherrschenden Stellung von Google, Facebook und Co. Solche Vorwürfe gibt es auch in Europa: Die EU-Kommission hat bereits mehrfach Milliardenstrafen gegen Google verhängt, weil der Internetriese seine Marktmacht missbraucht haben soll.

 

Quelle: AFP, 24.07.2019, Foto: US-Justizministerium nimmt Internetgiganten ins Visier, Quelle: AFP/Archiv / LOIC VENANCE, Josh Edelson, STR, Emmanuel DUNAND