Long Beach,USA,China,Handelsstreit,Signale,Presse,News,Medien

Handelsstreit zwischen den USA und China

Veröffentlicht von

USA verschieben neue Strafzölle auf elektronische Waren aus China auf Dezember

Washington- Im Handelsstreit zwischen den USA und China deuten sich Signale der Entspannung an: Die US-Regierung teilte am Dienstag mit, geplante neue Strafzölle auf den Import chinesischer Elektronikprodukte auf den 15. Dezember zu verschieben

Ursprünglich war vorgesehen, die Abgaben in Höhe von zehn Prozent auf Waren wie Smartphones und Laptops ab Anfang September zu erheben.

Die Kurse an der New Yorker Wall Street erholten sich umgehend. Der Dow Jones legte ebenso wie der Index S&P 500 um 1,6 Prozent im morgendlichen Börsenhandel zu.

Wie chinesische Medien berichteten, fanden im Handelsstreit am Dienstag Telefongespräche zwischen Vertretern der USA und Chinas statt. Beide Länder stecken seit über einem Jahr in einem erbitterten Handelsstreit fest und überzogen sich seitdem gegenseitig mit Strafzöllen auf Waren im Milliardenwert.

 

Quelle: AFP, /Presse/News/Medien, 13.08.2019, Foto: Hafen von Long Beach, Quelle: AFP/Archiv / Mark RALSTON