Rebecca Mir, Opernball ,Nürnberg,Opernhaus,September,Medien,News,Presse,Starnews

TV-Star Rebecca Mir beim Opernball Nürnberg am 13. September

Veröffentlicht von

TV-Star Rebecca Mir und Radiomoderator Flo Kerschner berichten live vom roten Teppich Opernball in Nürnberg

Eintrittsfreies Opern-Air-Fest

Parallel zum Opernball in Nürnberg verwandelt sich der Richard-Wagner-Platz vor dem Opernhaus am 13. September 2019 in einen besonderen Ballsaal: Beim eintrittsfreien Opern-Air-Fest mit eigener Moderation und Live-Band tanzt ganz Nürnberg unter freiem Himmel. Beginn ist um 17.00 Uhr, es gibt keinen Dresscode.

 

Red-Carpet-Show mit Rebecca Mir und Flo Kerschner

Das Programm auf dem Opern-Air-Fest startet mit der spannenden Red-Carpet-Show powered by Funkhaus Nürnberg. Ab 18.00 Uhr begleitet ein prominentes Moderatoren-Duo das Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich: Model und TV-Star Rebecca Mir sowie Morgenshow-Ikone Flo Kerschner von Hitradio N1 interviewen die VIPs des Abends, die Red-Carpet-Show wird auf den Leinwänden am Richard-Wagner-Platz live übertragen.

 

Präsentator Consorsbank verlost 5 x 2 Flanier-Karten
Nach der erfolgreichen Aktion im letzten Jahr prämiert Opern-Air-Präsentator Consorsbank erneut die schönsten Balloutfits mit insgesamt 5 x 2 Flanier-Karten für den diesjährigen Opernball in Nürnberg. Damit die Gewinner den Opernball-Abend von der Eröffnung an in vollen Zügen genießen können, findet die Verlosung um 17.45 Uhr statt!

 

„Mitmachen ist eigentlich ganz einfach: Wer im passenden Balloutfit kommt – also in Frack, Smoking oder Galauniform mit passender Fliege bzw. knöchellanger Ballrobe –, ist bei der Verlosung dabei. Das Opern-Air-Publikum kürt dann die fünf Gewinnerpaare, die direkt im Opernhaus weiterfeiern dürfen“ erklärt Veranstalter Andreas Röschke. „Wichtig ist aber: Für das Opern-Air-Fest gibt es keinen Dresscode! Wer einfach nur Opernball-Atmosphäre schnuppern will, muss sich nicht in Schale werfen.“

 

Sekt und fränkische Bratwurst für die ersten 500 Gäste
Für eine prickelnde Aktion beim Opern-Air-Fest sorgt die Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie: Der Opernball-Hauptsponsor lädt die ersten 500 Opern-Air-Gäste auf ein Glas Sekt ein. „Es freut uns, dass beim Opern-Air-Fest so viele Menschen aus der Region in den Opernball-Genuss kommen! Das wollen wir natürlich unterstützen und mit den Besuchern des Fests anstoßen!“ so Klinikleiter und Chefarzt Dr. Jens Baetge.

 

Damit sich die Gäste für die anstehenden Tanzrunden stärken können, gibt es von Opern-AirPräsentator Consorsbank noch einen fränkischen Klassiker obendrauf: Die ersten 500 Gäste auf dem Opern-Air-Fest erhalten einen Gutschein für „3 im Weggla“ oder eine vegetarische Alternative von der digitalen Direktbank.

 

Das Opern-Air-Fest findet am 13. September 2019 von 17.00–0.00 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl gibt es kühle Drinks und fränkisches Fingerfood.

 

 Opernball ,Nürnberg,Opernhaus,September,Medien,News,Presse,Starnews
Opernball in Nürnberg,Präsentator Consorsbank verlost 5 x 2 Flanier-Karten für den Opernball in Nürnberg 2019, Quelle: Funkhaus-Nuernberg/Opernball Nürnberg GmbH

 

  • Opern-Air-Fest Programm-Highlights 2019
    17.00 Uhr: Einlass & Beginn Opern-Air-Fest
  • 17.45 Uhr: Verlosung: 5 x 2 Flanier-Karten für die besten Opernball-Outfits powered by Consorsbank
  • 18.00 Uhr: Red-Carpet-Show mit Rebecca Mir & Flo Kerschner powered by Funkhaus Nürnberg
  • 18.30 Uhr: Gemeinsames Anstoßen mit Ruth & Dr. Jens Baetge vom Sekt-Sponsor Nürnberger Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
  • 20.30 Uhr: Live aus dem Opernhaus: Ballbeginn mit Jörg Pilawa
  • 21.50 Uhr: Auftritt auf dem Opern-Air-Fest: Novus String Quartet
  • 23.20 Uhr: Live aus dem Opernhaus: Auftritt Johnny Logan

 

Quelle: Opernball Nürnberg GmbH/Medien/Starnews/Presse, 13.08.2019, Foto: TV-Star Rebecca Mir und Radiomoderator Flo Kerschner berichten live vom roten Teppich, Quelle: Funkhaus-Nuernberg

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.