Will Smith,GEMINI MAN ,Budapest,Superstar,Starnews,Medien,Aktuelle,Nachrichten

Will Smith feiert mit Fans seinen 51. Geburtstag in Budapest!

Veröffentlicht von Presse

Große Geburtstagsparty und spektakuläres Screening von
GEMINI MAN

Budapest- am Mittwochabend feierte Superstar Will Smith vor der grandiosen Kulisse des Budapester Burgpalasts nicht nur seinen 51. Geburtstag. Anlass für ein Fan-Event der Superlative war vor allem die Präsentation seines technisch innovativen und hochspannenden Action-Thrillers GEMINI MAN, in dem Will gleich im Doppelpack zu erleben ist. Als sei die Zeit spurlos an ihm vorübergegangen, begeistert er dank modernster CGI-Technik auf der Leinwand nicht nur als Auftragskiller Henry Brogan, sondern auch als sein 27 Jahre jüngerer Klon.

 

Gemeinsam mit Regisseur Ang Lee und den Produzenten Jerry Bruckheimer und David Ellison stellte Will Smith in Budapest den Film erstmalig einem großen Publikum vor – in 3D+ in HFR mit 60 Bildern pro Sekunde und somit dem spektakulärsten visuellen Standard, den das Kino aktuell zu bieten hat. Alle Fans durften also nicht nur einen bestens aufgelegten Will Smith erleben, sondern auch ein völlig neuartiges Kinoereignis. Und damit nicht genug: Auf der grandiosen After-Show-Party gab Will zusammen mit seinem alten „Prince of Bel Air“-Kumpel DJ Jazzy Jeff ein Spontankonzert, das die Stimmung sämtlicher Fans und Gäste zum Kochen brachte. Happy Birthday, Will!

 

Will Smith feiert Fans in Budapest!, Quelle: Paramount Pictures Germany GmbH

 

Zum Inhalt:

Der Elite-Auftragskiller Henry Brogan (Will Smith) sieht sich plötzlich selbst im Zentrum der Verfolgung durch einen mysteriösen jungen Agenten, der scheinbar jeden einzelnen seiner Schritte vorhersehen kann.

Will Smith („Suicide Squad“, „I Am Legend“, „Men in Black 1–3“) läuft in GEMINI MAN unter Ang Lees Regie („Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“, „Tiger & Dragon“) zu absoluter Action-Höchstform auf. An seiner Seite sind Clive Owen („Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“), Mary Elizabeth Winstead („10 Cloverfield Lane“) und Benedict Wong („Doctor Strange“) zu sehen. Für das Drehbuch zeichnen u. a. David Benioff („Game of Thrones“) und Billy Ray („Operation: Overlord“, „Captain Phillips“) verantwortlich, Autoren mit einem untrüglichen Gespür für erstklassige Genre-Unterhaltung.

 

Quelle: Paramount Pictures Germany GmbH, Foto: Jerry Bruckheimer, Will Smith und Ang Lee (v. l. n. r.) auf dem roten Teppich in Budapest, Quelle: Paramount Pictures Germany GmbH