Verleihung Preis für Popkultur- die Abräumer des Abends- Deichkind

Veröffentlicht von

Die Abräumer des Abends Deichkind- sie erhielten gleich drei Preise für Popkultur

Berlin- am 02. Oktober fand zum vierten Mal der Preis für Popkultur im Berliner Tempodrom statt Die meisten Auszeichnungen des Abends bekam Deichkind: Lieblingsband, Lieblingslied und Lieblingsvideo

 

Die Gewinner wurden per Juryentscheid gekürt. Das Publikum wurde im Vorfeld dazu aufgerufen, Vorschläge für die Nominierungen einzureichen. In insgesamt zwölf Kategorien kämpften 61 Nominierungen um die jeweiligen Auszeichnungen. Gleich mehrere Künstler tauchten mehrmals in den Nominierungsliste auf. Deichkind traten in der Kategorie „Lieblingsvideo“ sogar gegen sich selbst an.

 

 

Hier findet Ihr die Gewinner des Preises für Popkultur 2019

Lieblings-Solokünstlerin: Sophie Hunger

Lieblings-Solokünstler: Dendemann

Lieblingsband: Deichkind

Lieblingsproduzent/in: KitschKrieg

Lieblingsalbum: Dendemann – da nich für!

Lieblingslied: Deichkind – Richtig Gutes Zeug

Lieblingsvideo: Deichkind – Richtig Gutes Zeug

Beeindruckendste Live-Performance: K.I.Z – Nur für Frauen – Max-Schmeling-Halle Berlin

Hoffnungsvollste/r Newcomer/in: Giant Rooks

Schönste Geschichte: Rezo – „Die Zerstörung der CDU“

Spannendste Idee/Kampagne: Joko & Klaas gegen ProSieben – 15 Minuten

Gelebte Popkultur: #wirsindmehr – Festival in Chemnitz

 

NAH, 03.10.2019, Foto: Deichkind erhielten drei Preise für Popkultur 2019, Quelle: EventNews.Berlin