MBFW,Mercedes Benz Fashion Week Tiflis, Mode,Medien,Presse,News,Aktuelle

Mercedes-Benz Fashion Week in der georgischen Hauptstadt Tiflis

Veröffentlicht von

40 Designer zeigten ihre Kreationen Frühjahr und Sommer 2020

Tiflis- Die Mercedes-Benz Fashion Week (MBFW) Tiflis fand heuer bereits zum zehnten Mal in der georgischen Hauptstadt statt.

Sie präsentierte auch in diesem Jahr eine aufregende und innovative Modeszene mit einer neuen, aufstrebenden Generation von Designern, Stylisten, Performern und Künstlern. An den fünf Tagen stellte die Plattform rund 40 Designer vor und zählte mehr als 100 internationale Gäste aus aller Welt. Die Designer und Marken präsentierten ihre Frühjahr/Sommer 2020 Kollektionen in der Tifliser Philharmonie und an anderen bekannten und historischen Orten der Stadt.

 

MBFW,Mercedes Benz Fashion Week Tiflis, Mode,Medien,Presse,News,Aktuelle
© Mercedes-Benz Fashion Week

 

Lady Gaga & Rita Ora

Im Rahmen des Mercedes-Benz Fashion Talents Programms lud Mercedes-Benz die Marke DOMINNICO ein, ihre Frühjahr/Sommer 2020 Kollektion im Austausch mit ihrer Heimat-plattform Mercedes-Benz Fashion Week Madrid zu präsentieren. Die Kollektion von DOMINNICO mit dem Titel “Harajuku Kids” wurde von der Club Kids Generation der 1990er Jahre in London und neuen Social Media Strömungen inspiriert. Die spannende junge Marke gewinnt international weiter an Bedeutung und zählt Lady Gaga, Rita Ora und Rosalia zu ihren Fans.

 

Neben dem vielfältigen Show-Programm bot die MBFW Tiflis auch Konferenzen, Ausstellungen und Podiumsdiskussionen mit einem Schwerpunkt auf Innovationen in der georgischen und internationalen Mode- und Kunstszene: So La Femme de Cabine – Martin Margiela präsentierte eine Reihe von Werken von Jonathan Hallam, der von 1997 bis 2004 in Paris unbekannte Personen portraitierte, die mit dem Haus von Martin Margiela zu tun hatten. Inspiriert von den Surrealisten in Paris in den 1920er Jahren, sind die Bilder einzigartig. Sie wurden ohne Negative aufgenommen und jedes Foto ist ein Einzelstück.

 

MBFW,Mercedes Benz Fashion Week Tiflis, Mode,Medien,Presse,News,Aktuelle
© Mercedes-Benz Fashion Week

 

Im Jahr 2004 wurde Jonathan Hallam von Martin Margiela gebeten, erneut eine Reihe von Porträts mit dieser Technik zu schaffen, die den Geist der Frauen des Hauses verkörpern sollten. Pitti Immagine – präsentierte eine Diskussion mit Lee Wood, Creative Director von Bikkembergs. Tomas Auksas – Filmemacher, Künstler und Creative Director der globalen kulturdiplomatischen Organisation Liberatum.

 

Er präsentierte zwei Dokumentarfilme zu sozialen und globalen Themen: Intersex und globaler Klimawandel. Die MBFW Tiflis führte auch ihre sozialen Aktivitäten weiter, diesmal in Zusammenarbeit mit dem United Nations Population Fund (UNFPA). Der UNFPA hilft Entwicklungsländern, Lösungen für ihre demografischen Herausforderungen zu finden und verbessert das Verständnis für Bevölkerungsprobleme. Dies trägt dazu bei, diese auf Regierungsebene zu lösen. Die UNFPA-Podiumsdiskussion “Talk” zeigte die für Georgien relevanten Probleme wie Gleichstellung der Geschlechter und Empowerment von Frauen auf.

 

 

Text: Erwin Halentz/Mercedes-Benz Fashion Week, 04.11.2019, Foto und © Mercedes-Benz Fashion Week

Auf Deinen Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.