Ralf Stegner,SPD,Berlin,Partei,Presse,News,Medien,Aktuelle

Ralf Stegner reingelegt- die SPD vor kleiner Ibizza Affäre?

Veröffentlicht von

Telefonstreich: angeblicher SPD-Chef Borjans bietet Ralph Stegner Posten als Vize-Kanzler und Bundesfinanzminister an

Ein Telefonstreich eines Youtuber zeigt, dass ein Ex-Partei-Vize Ralf Stegner dazu bereit gewesen wäre, Vize-Kanzler und Finanzminister Olaf Scholz (61, SPD) abzusägen!

 

Telefon-Prank: Ich ernenne Ralf Stegner zum Vizekanzler!

 

YouTuber legt Stegner rein: Würde Scholz als Vize-Kanzler ablösen

Im Gespräch gab YouTuber Kilic im Namen Walter-Borjans vor, den Neustart auch in die Regierung mit hineinzutragen. Dafür müsse Olaf Scholz seinen Posten räumen. Stegner befürwortete dies und deutete an, als Ersatz zur Verfügung zu stehen.

Gegenüber der Bild-Zeitung sagte Ralf Stegner zu dem Video: “Machen Sie damit, was Sie wollen. Ich äußere mich zu solchem Quark nicht.” Kilic betonte gegenüber dem Blatt, wie einfach es gewesen sei, Stegner hereinzulegen. “Eigentlich war die Imitation nicht sehr gut – aber offenbar hat es gereicht, um Herrn Stegner zu überzeugen”, so Kilic gegenüber Bild.

 

Bild, 09.12.2019, Foto: Ralf Stegner, Quelle: AFP