Rückruf,Essen,Penny, Rewe,Lidl,Presse,News,Aktuelle

Lidl ruft in Deutschland Tiefkühlgemüse zurück

Veröffentlicht von

Rückruf: Todesgefahr durch Keime: Lidl-, Penny-, Rewe-Produkte infiziert!

Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. erweitert den Warenrückruf des Tiefkühlgemüses „Freshona Gemüsemix“ und ruft zusätzlich das Produkt „Green Grocer’s Gemüsemix“ zurück.

Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. informierte bereits vor zwei Wochen über einen Warenrückruf von Tiefkühlgemüse. Der „Freshona Gemüsemix“ wurde unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum aufgrund einer möglichen Kontamination mit Listeria monocytogenes zurückgerufen. Listeria monocytogenes ist ein Bakterium und kann Auslöser von schweren Magen- und Darmerkrankungen (Listeriose) und von Symptomen ähnlich eines grippalen Infektes sein. Bei Schwangeren, kleineren Kindern, älteren Menschen und Immungeschwächten können daher sehr ernste Krankheitsverläufe auftreten.

Das Produkt wurde in Deutschland, der Schweiz und Österreich in Lidl-Filialen verkauft. Penny und Billa rufen im Ausland mehrere Tiefkühl-Produkte zurück.
Diese Artikel sind betroffen:
Rückruf,Essen,Penny, Rewe,Lidl,Presse,News,Aktuelle
Greenyard Gefahr durch Listerien in diesem Tiefkühlgemüse © LIDL

 

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

Schweiz

“Freshona Gemüsemix”

 

Rückruf,Essen,Penny, Rewe,Lidl,Presse,News,Aktuelle
Greenyard Gefahr durch Listerien in diesem Tiefkühlgemüse © LIDL

 

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

Österreich

“Freshona Gemüsemix”

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

“PENNY Fisolen”

Verpackung: 1000 g

“PENNY Pusztagemüse”

Verpackung: 1000 g

“PENNY Gemüsemischung klassich”

Verpackung: 1000 g

PENNY Pfannengemüse Mexicana”

Verpackung: 750g

“PENNY Pfannengemüse Burgund”

Verpackung: 750g

“Echt Bio Erbsen”

Verpackung: 750g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Penny

“Clever Balkangemüse” Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: BILLA, MERKUR, Sutterlüty, ADEG, AGM

“Economy Zuckermais Tiefkühl”

Verpackung: 5kg

Chargen: Produktion im Zeitraum 13.08.2016 bis 05.07.18

Verkauf bei: Transgourmet / mein c+c

Rückruf

Die betroffenen Produkte wurden aus dem Verkauf genommen. Käufer werden gebeten, die Artikel zu ihrer Verkaufsstelle zurückzugeben. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Gefährliche Keime

Listeria monocytogenes können schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen und grippeähnliche Symptome hervorrufen. Besonders Schwangere, Kinder, ältere Menschen und Immungeschwächte sind bedroht. Eine Infektion könnte bei diesen Menschen schwere Folgen haben. Bis zum Juni 2018 wurden bereits 47 Fälle gemeldet – 9 Menschen sollen an der Infektion bereits verstorben sein.
Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit nimmt an, dass gefrorener Mais die Quelle des Ausbruchs von Listeria monocytogenes ist.
Die TK-Gemüseware kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden – der Kaufpreis wird sofort erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.
LIDL, 10.12.2019, Foto: Rückruf: Todesgefahr durch Keime: Lidl, Penny, Rewe-Produkte infiziert! © LIDL,