Viel Neues zum Winterstart in Kitzbühel

Veröffentlicht von

Rechtzeitig zum Start in die Wintersaison tut sich in Kitzbühel so einiges

Kitzbühel- Neue kulinarische Hotspots, eine innovative Weltneuheit und zahlreiche Auszeichnungen bieten einen Vorgeschmack auf Winterurlaub in der Gamsstadt. Rechtzeitig zum Start in die Wintersaison tut sich in Kitzbühel so einiges. Für Freunde guter Küche, Nachtschwärmer und Sportverliebte lohnt es sich, die legendärste Sportstadt der Alpen zu besuchen.

 

Haubenküche, soweit das Auge reicht

Im aktuellen Gault&Millau 2020 wurde Kitzbühel und seine Feriendörfer mit ganzen 21 Hauben, verteilt auf 13 Restaurants, ausgezeichnet. Das Gourmetrestaurant Tennerhof in Kitzbühel freut sich über 4 Hauben und die Gebrüder Winkler im Auwirt in Aurach über 3 Hauben. Mit 2 Hauben wurden in der Gamsstadt Lois Stern, der Neuwirt und die Bergdiele Stamperl prämiert. Zu den Restaurants mit 1 Haube zählen folgende Betriebe: Cuisino Restaurant, Zur Tenne, Chizzo, Wirtshaus zum Rehkitz – alle in Kitzbühel, s’Pfandl in Reith, der Hallerwirt in Aurach und Bärenbichl sowie Jodlbühel – beide in Jochberg.

 

Kulinarische Hotspots

Freunde der fernöstlichen Küche können seit diesem Winter in der kleinen, feinen Sushi Lounge Rozu im 5-Sterne A-ROSA Resort Kitzbühel authentisches, japanisches Flair genießen. Ab 12. Dezember bietet zudem das erste Zuma Restaurant im deutschsprachigen Raum im 5-Sterne Hotel Weisses Rössl japanische Küche auf allerhöchstem Qualitätsniveau. Traditionelle Atmosphäre versprechen die beiden neu eröffneten Restaurants, Gasthaus Eichenheim und Wirtshaus Steuerberg. Die neue, stilvoll eingerichtete Bastian’s Bar & Bakery in der Vorderstadt eignet sich ideal zum Frühstücken, für den kleinen Hunger zwischendurch oder einfach nur um eine Tasse Kaffee und einen der hausgemachten Kuchen zu genießen.

 

Kitzbüheler Nachtleben und neues Hostel mitten in der Stadt

Für Nachtschwärmer eröffnet der bekannteste Club Münchens, das P1, vor 35 Jahren von Gerd Käfer gegründet, eine Dependance für die Wintersaison im Keller des Haubenrestaurants Chizzo. Nach einer durchtanzten Nacht lässt es sich herrlich im neuen Designhostel Roomie Alps, nur wenige Schritte entfernt und mitten im Zentrum, übernachten.

 

Innovative Weltneuheit

Mit dem Bau der Fleckalmbahn NEU, die seit 06. Dezember in Betrieb ist, wird die Qualitätsoffensive der Bergbahn AG Kitzbühel weiter erfolgreich vorangetrieben. Die neue 10er-Gondelbahn mit einem Investitionsvolumen von EUR 27,5 Millionen bietet den höchsten derzeit am Markt befindlichen Fahrgastkomfort und State-of-the-Art Seilbahntechnik.

 

Es regnet Preise für Ski, Chalet und Spa

Kitzbühel gewann bei den diesjährigen World Ski Awards den begehrten Titel “Austria’s Best Ski Resort” zum siebten Mal in Folge. Zum wiederholten Mal wurde auch die Bergbahn AG Kitzbühel als “World´s Best Ski Resort Company” ausgezeichnet. Das Rennen um “Austria’s Best Ski Chalet” konnte die Hahnenkamm Lodge für sich entscheiden. Auch das im Frühjahr dieses Jahres renovierte Spa im A-ROSA Resort Kitzbühel freute sich über gleich zwei Preise: Europe’s Best Resort Spa und Austria’s Best Resort Spa.

KITZBÜHEL | Mein perfekter Winter. Erleben Sie Ihr persönliches Wintermärchen!

 

Kitzbühel Tourismus, 11.12.2019, Foto: Rechtzeitig zum Start in die Wintersaison tut sich in Kitzbühel so einiges © Kitzbühel Tourismus