Miriam Lange,WDR,,RTL,Presse,Medien,People,TV

RTL-Moderatorin Miriam Lange wechselt zum WDR

Veröffentlicht von

Eine großartige Chance: Miriam Lange wird WDR-Moderatorin

Köln- Die RTL-Moderatorin Miriam Lange orientiert sich neu und heuert im kommenden Jahr nach 18 Jahren beim Privatsender beim WDR an. Dort übernimmt die 39-Jährige die Moderation der Sendungen „Hier und heute“ und „Lokalzeit am Samstag“.

 

Moderatorin Miriam Lange wechselt von RTL zum WDR: Ab Januar 2020 wird die 39-Jährige die Sendungen „Hier und heute“ und „Lokalzeit am Samstag“ im WDR Fernsehen moderieren. Miriam Lange: „Nach 18 Jahren RTL ist für mich die Zeit reif für einen Wechsel. Dass ich die großartige Chance bekomme, die beiden Top-Formate ,Hier und Heute‘ und ,Lokalzeit am Samstag‘ beim WDR zu moderieren, macht mich unendlich glücklich.“ Die Kombination der beiden Sendungen sei für sie „eine wunderbare Möglichkeit, den Zuschauerinnen und Zuschauern zu zeigen, dass mein Herz für den WDR schlägt“. Miriam Lange kommt am 16.1.2020 als Gast zu „Hier und heute“ bevor sie die Sendung am 17.1.2020 erstmals moderieren wird. Premiere bei der „Lokalzeit am Samstag“ ist für sie am 18.1.2020.

 

Miriam Lange,WDR,,RTL,Presse,Medien,People,TV
Moderatorin Miriam Lange © WDR/Annika Fußwinke/ WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln/ ARD

 

Miriam Lange volontierte mit 20 Jahren bei RTL Hessen in Frankfurt. Nach dem Wechsel vom Main an den Rhein arbeitete sie für das „Frühstücksfernsehen“ des Privatsenders als Moderatorin, Reporterin und Redakteurin sowie zuletzt als Moderatorin für „Explosiv“ und „Punkt12“. „Als ich mit 21 nach Köln kam, war mir sofort klar: Hier gehöre ich hin!“, sagt Miriam Lange. „Der rheinische Frohsinn, diese offene Art und Unkompliziertheit schätze ich sehr und deshalb interessieren mich auch brennend die Themen, die NRW bewegen“, so die gebürtige Hessin. Über „Hier und heute“ sagt sie: „Ich liebe es, für Talks mal richtig Zeit zu haben und über alles Spannende zu berichten, das NRW zu bieten hat.“ Miriam Lange lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Düsseldorf.

 

„Hier und heute“ (montags bis freitags 16.15 bis 18 Uhr) ist die regionale Nachmittagssendung im WDR Fernsehen und sendet fast zwei Stunden live. Im Mittelpunkt steht das Leben der Menschen in NRW. „Hier und heute“ empfängt Gäste im Studio und ist mit Reporter*innen im Land unterwegs, wo gearbeitet, gelebt und gefeiert wird.

 

Die „Lokalzeit“ ist das lokale Nachrichtenmagazin von montags bis freitags im WDR Fernsehen. In der „Lokalzeit am Samstag“ (19.30 bis 20 Uhr) gibt es die wichtigsten Themen aus ganz Nordrhein-Westfalen zum Wochenende.

 

Westdeutscher Rundfunk, 18.12.2019, Foto: Moderatorin Miriam Lange © WDR/Annika Fußwinke/ WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln/ ARD