Berlin- Einbruch beim Zoll- über fünf Millionen Zigaretten gestohlen

Veröffentlicht von

Aus Asservatenkammer des Zolls haben Unbekannte mehr als fünf Millionen unversteuerte Zigaretten gestohlen

Berlin- der Zoll lässt sich tonnenweise, rund 5,2 Millionen beschlagnahmte, unversteuerte Zigaretten und über eine Tonne beschlagnahmter Wasserpfeifentabak, aus der Asservatenkammer des Berliner Hauptzollamts in Hohenschönhausen stehlen. Das entspricht 26.000 handelsüblichen Stangen mit einem Gesamtgewicht von 3,4 Tonnen. Darüber hinaus wurde es den Dieben nicht besonders schwer gemacht, da das Gebäude nur durch eine veraltete Kamera am Eingang gesichert wird, einen dauerhaften Wachschutz gibt es nicht.

Das Zollfahndungsamt ist auf der Suche nach den Tätern.

 

PSM.Media, 12.02.2020, Foto: Systemild für: Berlin- Einbruch beim Zoll- über fünf Millionen Zigaretten gestohlen © Hans Braxmeier