Geheimarchiv,Presse,News,Medien,Vatikan

Vatikan öffnet die geheimen Archive seines umstrittenen Papstes Pius XII.

Veröffentlicht von Presse

Forscher erhalten Zugang zum Geheimarchiv über den Geistlichen

Der Vatikan öffnet am Montag erstmals die geheimen Archive aus dem Pontifikat von Papst Pius XII. von 1939 bis 1958. Zahlreiche Forscher hatten deren Öffnung schon seit Jahren verlangt, um ermitteln zu können, weshalb sich der Papst nicht vehementer gegen den Massenmord durch die Nazis an den Juden wandte. Unter Historikern ist seine Politik während des Zweiten Weltkriegs umstritten.

Kritikern zufolge hätte Pius XII. den Holocaust deutlich schärfer verurteilen müssen, andere Forscher hingegen sind davon überzeugt, dass er still im Hintergrund wirkte. Die Beantwortung der Frage dürfte noch Jahre dauern: Nach Angaben von Experten umfassen die Dokumente 16 Millionen Seiten und sind in Dutzenden Sprachen abgefasst.

 

AFP, 02.03.2020, Foto: Blick auf das Geheimarchiv des Vatikans © AFP/Archiv / Alberto PIZZOLI