Christine Lagarde,EZB,Presse,News,Medien,Aktuelle

EZB-Rat berät über Zinsen und Reaktion auf Coronavirus

Veröffentlicht von

Reaktion der EZB auf Coronavirus-Krise erwartet

Frankfurt am Main- Die Europäische Zentralbank (EZB) entscheidet am Donnerstag (13.45 Uhr) in Frankfurt am Main, inwieweit sie auf Corona-bedingte Belastungen für die Wirtschaft in der Eurozone reagiert. Der EZB-Rat unter der Leitung von Präsidentin Christine Lagarde steht bei seinem Treffen dieses Mal unter besonderer Beobachtung: Nachdem andere Notenbanken ihre Leitzinsen jüngst senkten, erwarten viele eine ähnliche Reaktion des Gremiums in Frankfurt.

Angesichts der ohnehin lockeren Geldpolitik der EZB ist aber ungewiss, welche Anreize sie der angeschlagenen Wirtschaft derzeit bieten kann. Spekuliert wird neben einer weiteren Absenkung des Einlagezinses für Banken über günstige Langfristkredite für kleine und mittlere Unternehmen. Im Anschluss an die Zinsentscheidung soll Lagarde in Frankfurt vor die Presse treten, um das Vorgehen zu erläutern.

 

AFP, 12.03.2020, Foto: EZB Präsidentin Christine Lagarde © AFP / John THYS

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.