Corona,Poltik,Presse,News,Medien,Aktuelle

Corona- Staats- und Regierungschefs beraten über EU-Einreisestopp

Veröffentlicht von

Folgt: 30-tägigen Einreisestopp für Nicht-EU-Bürger wegen der Coronavirus-Pandemie?

Berlin- Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten am Dienstag über ihr weiteres Vorgehen bei der Eindämmung des Coronavirus. Sie halten dazu am Nachmittag (17.00 Uhr) wie schon vor einer Woche eine Video-Konferenz ab. Die EU-Kommission hatte am Montag vorgeschlagen, wegen der rasanten Ausbreitung der Epidemie einen vorübergehenden Einreisestopp in die EU zu verhängen.

Nach Angaben des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ist eine 30-tägige Schließung der EU-Außengrenzen bereits fest geplant und soll am Dienstag in Kraft treten. EU-Ratspräsident Charles Michel nannte als wichtige Ziele der Beratungen auch eine ausreichende Versorgung mit medizinischer Ausrüstung und die Förderung der Forschung. Zudem gehe es um “die Begrenzung der wirtschaftlichen Folgen” der Epidemie.

 

AFP, 17.03.2020, Foto: Video-Bildschirm bei Beratungen in vergangener Woche © POOL/AFP / Michel Euler

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.