Coronavirus,Berlin,Presse,News,Medien,Aktuelle

Berlin- 1025 bestätigte Coronavirus Fälle- 14 isoliert im Krankenhaus

Veröffentlicht von

Leichter Rückgang der zu im Krankenhaus behandelten Personen

Berlin- Das Coronavirus breitet sich in Berlin weiter aus. Bislang sind laut Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci 1025 Infektionen nachgewiesen (Stand: 21.03.2020, 16:30 Uhr).

Die Kontaktpersonen werden derzeit im Rahmen der Containmentstrategie ermittelt, kontaktiert und isoliert. Im Krankenhaus isoliert werden 39 Personen, davon werden 14 intensivmedizinisch behandelt. Alle anderen Personen sind häuslich isoliert. Ein am neuartigen Coronavirus erkrankter Patient ist im Alter von 95 Jahren, mit schweren Grunderkrankungen, verstorben.

Bei der Grafik entnehmen Sie eine Aufschlüsselung nach Bezirken sowie nach Alter der Betroffenen.

Die Coronavirus-Hotline der Berliner Gesundheitsverwaltung erreichen Sie unter der Telefonnummer 030 90 28 28 28, den Fahrdienst von Berlins Feuerwehr und der Kassenärztlichen Vereinigung für Verdachtsfälle unter der Telefonnummer 116 117.

 

Senat von Berlin, 21.02.20320, Foto: Grafiken nach Bezirken sowie nach Alter der Betroffenen (Stand 21.03.2020, 16:30 Uhr)  © LAGeSo