UNIQLO,Hamburg,Lifestyle,Mode,Handel,Fashion,

UNIQLO setzt Expansion in Deutschland mit Neueröffnung in Hamburg fort

Veröffentlicht von

Im Herbst 2020 eröffnet die globale Modemarke aus Japan den ersten Store in der Hansestadt

Hamburg- UNIQLO hat bekannt gegeben, im Herbst 2020 den ersten Store in Hamburg zu eröffnen. Die repräsentative Filiale wird in das historische Gebäude Alter Wall in der Hamburger Altstadt, direkt neben dem Rathaus einziehen. Der bereits zehnte Store in Deutschland, UNIQLO Alter Wall, wird das globale Sortiment an LifeWear für Damen-, Herren-, Kinder- und Babys auf einer Gesamtverkaufsfläche von 1.750 Quadratmetern über vier Etagen anbieten.

Chief Executive Officer von UNIQLO in Europa, Taku Morikawa, zur heutigen Bekanntgabe: „Hamburg ist eine eindrucksvolle Stadt, die weltweit für ihre Toleranz, Kultur und wirtschaftliche Bedeutung als zentrales europäisches Handelszentrum mit ihrem Hafen bekannt ist. Wir freuen uns, einen so außergewöhnlichen Standort für unser erstes Geschäft im Herzen dieser großartigen Stadt gefunden zu haben. UNIQLO Alter Wall wird uns die Möglichkeit bieten, UNIQLO und unser LifeWear-Konzept Kunden in und um Hamburg auf eine wunderbare Weise zu präsentieren.“

Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble Alter Wall hat die längste historische Fassade der Stadt. Das ehemalige Bankgebäude zeigt an der Fassade verschiedene Statuen, die ehemals relevante und bis heute bedeutende Hamburger Wirtschaftszweige wie Fischerei, produzierendes Gewerbe, Handel, Landwirtschaft und Seefahrt widerspiegeln. Der neue UNIQLO-Geschäft wird eine erstklassige Position in dem Gebäudeensemble einnehmen, mit zwei repräsentativen Eingängen vom Hamburger Rathausmarkt und vom Alten Wall.

Übersicht zum neuen Store:

Name des Stores: UNIQLO Alter Wall

Adresse: Alter Wall 2-8, 20457 Hamburg

Verkaufsfläche: 1.750 Quadratmeter über vier Etagen (Untergeschoss, Erdgeschoss, erste Etage und Obergeschoss)

Eröffnung: Geplant für Herbst 2020, weitere

Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben

Über UNIQLO:

UNIQLO ist seit April 2014 mit der Eröffnung eines globalen Flagship-Stores in Berlin auf dem deutschen Markt vertreten. Die globale Modemarke aus Japan betreibt derzeit sechs UNIQLO Filialen in Berlin, eine Filiale in Düsseldorf, Köln und Stuttgart sowie einen deutschen Onlineshop.

 

UNIQL, 21.03.2020, Foto: Store in Hamburg © gmp/UNIQLO

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.