Dietmar Woidke,Berlin,Brandenburg,Presse,News,Medien,Aktuelle

Woidke- Weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Veröffentlicht von

Ministerpräsident von Brandenburg gibt ein Statement zur aktuellen Corona-Lage

Potsdam- Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) wird am Sonntagabend (19 Uhr) weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus im Land bekannt geben. Mit seinen Stellvertretern Innenminister Michael Stübgen (CDU) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Grüne) stelle er die Neufassung der Rechtsverordnung des Landes Brandenburg zur Eindämmung des Virus vor, teilte die Staatskanzlei mit. Vorgesehen sind nach ersten Angaben weitere Festlegungen unter anderem zur Schließung von Gaststätten. Außerdem soll es Einschränkungen beim Aufenthalt im öffentlichen Raum geben.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder einigten sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag bei einer Telefonkonferenz darauf, Ansammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich zu verbieten. Ausgenommen werden sollen Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen.

 

dpa/bb, 22.03.2020, Foto: Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg © Soeren Stache/ dpa

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.