BER,BER-Eröffnung,Berlin,Brandenburg,Flughafen,Presse,News

BER-Eröffnung- Tüv hat Gebäudetechnik am Flughafen abgenommen

Veröffentlicht von

Der Tüv hat die Gebäudetechnik am Flughafen BER abgenommen. Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Eröffnung. Einerseits setzt die Corona-Krise der Flughafengesellschaft arg zu. Aber sie hilft ihr auch dabei, den BER im Herbst pannenfrei ans Netz zu bringen.

Der Hauptstadtflughafen BER hat einen großen Schritt auf dem Weg zur im Oktober geplanten Eröffnung getan: Der TÜV habe die Sicherheitsanlagen am Terminal abgenommen, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Montag im Sonderausschuss BER des Brandenburger Landtags nach Angaben eines Sprechers der Flughafengesellschaft FBB. Die Unterlagen des TÜV seien “wesentlich” für die sogenannte Baufertigstellungsanzeige gegenüber den zuständigen Behörden.

Die Baubehörden würden nun die Dokumente prüfen und dann gegebenenfalls eine Nutzungsfreigabe erteilen, sagte der Sprecher. Diese sei ein wichtiger weiterer Schritt auf dem Weg zur Eröffnung des BER, die für Ende Oktober dieses Jahres vorgesehen ist. Ursprünglich sollte der Flughafen bereits im Jahr 2011 seinen Betrieb aufnehmen, der Eröffnungstermin wurde aber immer wieder verschoben.

 

AFP, 20.04.2020, Foto: Baustelle BER im November 2019 © AFP / Tobias SCHWARZ