Bundeskabinett,Kabinett,Berlin,Politik,Presse,News,Medien

Bundeskabinett befasst sich mit Bonus für Pflege-Beschäftigte

Veröffentlicht von

Kabinett berät über Pflegebonus

Berlin- Das Bundeskabinett befasst sich am Mittwoch (09.30 Uhr) mit der geplanten Bonuszahlung von 1500 Euro für Pflege-Beschäftigte wegen Mehrbelastungen durch die Corona-Krise. Vorgesehen ist, dass zwei Drittel der Kosten von den Pflegekassen getragen werden, den Rest sollen Länder und Arbeitgeber übernehmen. Der Bund könnte allerdings den Pflegekassen über einen höheren Bundeszuschuss einen Teil der Belastung abnehmen.

Die Regelung ist ein Teil des von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgelegten zweiten Epidemieschutz-Gesetzes, das weitere Neuregelungen enthält. Ebenfalls auf der Tagesordnung ist das Sozialpaket II von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Hier geht es vor allem um die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Im Anschluss finden Beratungen zur bevorstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt.

 

AFP, 29.04.2020, Foto: Bundeskabinett berät über Pflegebonus © POOL/AFP/Archiv / HANNIBAL HANSCHKE