Spritpreise,Auto,Verkehr,News,Medien

Spritpreise sinken zehnte Woche in Folge

Veröffentlicht von

Diesel nähert sich Marke von einem Euro

In der Corona-Krise mit ihren negativen Auswirkungen auf den Ölmarkt sind die Spritpreise in Deutschland weiter gefallen. Sie sanken im bundesweiten Durchschnitt die zehnte Woche in Folge, wie der ADAC am Mittwoch in München mitteilte. Ein Liter Super E10 kostete demnach 1,136 Euro – 2,4 Cent weniger als in der Vorwoche.

Der Dieselpreis nährte sich nach Angaben des Automobilklubs indes der Marke von einem Euro. Er lag im Schnitt bei 1,040 Euro – 3,8 Cent weniger als in der Vorwoche.

 

AFP, 29.04.2020, Foto: Zapfsäule einer Tankstelle © AFP / MIGUEL MEDINA