Sterbefallzahlen,Presse,News,Medien,

Sterbefallzahlen- Keine Auffälligkeiten- Nicht mehr Tote durch Corona

Veröffentlicht von

Ende der Pandemie? Neue Zahlen widersprechen Regierungs-Linie

Bericht- “Nicht mehr Tote durch Corona. Die aktuelle Sterbestatistik des Statistischen Bundesamtes zeigt für Deutschland keinen Ausschlag nach oben. Trotz Corona. Liegt das am Lockdown? An den Maßnahmen der Regierung? Nein, sagt Professor Stefan Homburg. Der Wissenschaftler zeigt, dass die Pandemie sich in den verschiedensten Ländern gleich verhält – egal, ob es einen Lockdown gab oder nicht. „Das Coronavirus ist schlauer als die Politik“, so Homburg”

 

Ende der Pandemie? Neue Zahlen widersprechen Regierungs-Linie - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg

Ende der Pandemie? Neue Zahlen widersprechen Regierungs-Linie -- Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg

 

Um die Frage zu beantworten, ob COVID-19 zu einer Übersterblichkeit führt, beobachten wir anhand einer Sonderauswertung die vorläufigen Sterbefallzahlen in Deutschland. Im Moment sind die Zahlen bis zum 5. April 2020 darstellbar. Im März 2020 mit insgesamt mindestens 85 900 Sterbefällen ist bei einer monatsweisen Betrachtung kein auffälliger Anstieg der Sterbefallzahlen im Vergleich zu den Vorjahren erkennbar. Seit der letzten Märzwoche liegen die tagesgenauen Zahlen allerdings tendenziell über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019.

Sterbefälle -- Fallzahlen nach Tagen, Wochen, Monaten, Altersgruppen und Bundesländern für Deutschland 2016 -- 2020 finden Sie hier.

Weitere Experten Meinungen:

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi- Corona-Wahn ohne Ende?

 

Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Stefan Homburg/Statistisches Bundesamt, Foto & © Screenshot Video Sterbefallzahlen- Keine Auffälligkeiten- Nicht mehr Tote durch Corona