Grenzkontrollen,Österreich, Frankreich,Schweiz,News

Grenzkontrollen zu Österreich, Frankreich und Schweiz werden gelockert

Veröffentlicht von

Reisende dürfen aus geschäftlichen Gründen und für Familienbesuche wieder in die Nachbarländer

München- Die wegen der Corona-Pandemie verhängten Grenzkontrollen zu Österreich, Frankreich und der Schweiz werden ab Samstag gelockert. Reisende dürfen aus geschäftlichen Gründen und für Familienbesuche wieder in die Nachbarländer. Eine Einreise aus touristischen Gründen, zum Einkaufen oder zum Tanken ist weiterhin nicht gestattet.

Die Kontrollen an der Grenze zu Luxemburg fallen komplett weg. Die Grenzkontrollen zu Dänemark werden vorerst fortgeführt. Innenminister Horst Seehofer (CSU) hatte die Schritte zur stufenweisen Grenzöffnung am Mittwoch angekündigt. Demnach sollen die Grenzkontrollen zu Österreich, Frankreich und der Schweiz ab dem 15. Juni ganz beendet werden. Im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie waren die Grenzen Mitte März geschlossen worden.

 

AFP, 16.05.2020, Foto: Ab dem 16. Mai gibt es keine Grenzkontrollen zu Luxemburg mehr © imago / Becker & Bredel