Gigi Hadid, Topmodel,News,Star News, Medien, Aktuelle

Gigi Hadid spricht über Schwangerschaft und Ihre Schönheitsoperationen

Veröffentlicht von

Hat sich das Topmodel unters Messer gelegt?

In einem live gestreamten Make-up-Tutorial mit Erin Parsons hat sich das US-Model Gigi Hadid zu den Gerüchten geäußert, dass sie angeblich einige Schönheitsoperationen hinter sich habe.

Hadid wurden schon oft Schönheits-OPs unterstellt. Eine solche würde sie jedoch aus Angst um ihr Aussehen niemals machen lassen. Das Model verriet, dass ihr Aussehen im Internet schon immer genau unter die Lupe genommen wurde: An alle, die immer noch nicht glauben können, dass das Thema “Schönheits-OPs” für sie tabu ist, richtet das  Topmodel folgendes Statement: “Die Leute denken, dass ich  OPs hatte und dies und das habe machen lassen. Und wisst ihr was? Wir können gerne einen Scan von meinem Gesicht machen”. Wenn man sich Babyfotos von mir ansieht, sieht man, dass ich diese verrückt gebogenen Augenbrauen habe, seit ich geboren wurde. Die Leute denken auch, dass ich Fillers in meinem Gesicht habe, weil mein Gesicht so rund ist. Ich habe das, seit ich geboren wurde. Besonders im Fashion Month, als ich bereits ein paar Monate schwanger war.”

Auf die Frage, ob die Schwangerschaft ihr Gesicht verändert hat, antwortete Gigi lässig: “Also ich denke, ich habe die Backen schon, es gibt also nicht viel, dass sich füllen könnte.”

 

 

Gigi fügte hinzu: “Für alle die sich fragen: Nein, ich habe mir noch nie etwas in mein Gesicht injizieren lassen. Es sollen aber alle das machen, was sie glücklich macht und wodurch sie sich besser fühlen und mit sich zufrieden sind.”

 

SpotOnNews, 23.05.2020, Foto: © imago/UPI Photo/Getty Images

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.