Sucharit Bhakdi,Sky du Mont ,Presse,News,Medien,People

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi- Stoppt den Wahnsinn!

Veröffentlicht von

Bhakdi: Maßnahmen, wie sie heute immer gelten, sind unterm Strich ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Berlin- Dr. Sucharit Bhakdi ist ein deutscher Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene.

 

📛 Stoppt den Wahnsinn! 📛 Interview Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit Dave Brych (5 IDEEN)

COVID-19: Was ist wahr? Was ist Interpretationssache?

Kaum ein Thema dominiert unsere Zeit so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit COVID-19. Eine Situation, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tief gehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Politikversagen und Meinungszensur in den öffentlichen Medien während der Epidemie
Das RKI warnt – und die Bundesregierung folgt. Panikmache und Fake News durch Politiker und Virologen bestimmen den Umgang mit Corona. Die Medien betätigen sich als ihr Sprachrohr, statt aufzuklären. Kritische Stimmen werden diskreditiert. Dabei hat der Umgang mit der Krise dramatische Konsequenzen für die Wirtschaft und Gesellschaft! Kollateralschäden für alte Menschen, Kinder und chronisch Kranke werden hingenommen.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung zur Corona-Krise!

Sucharit Bhakdi sein Werdegang bis zum Mann des Jahres

 

Bhakdi- wir ertragen es nicht wie die Deutschen entrechtet werden!

 

Maskenpflicht- ist nur eine Höflichkeitsgeste

 

Bhakdi- Der zensierte Bestseller- Corona-Fehlalarm

 

5 Ideen, 26.06.2020, Foto & © Screenshot Video Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi/ Interview Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit Dave Brych (5 IDEEN)

Ein Kommentar

  1. Schon zu beginn der COVIT 19 Epidemie in Wuhan kamen Fragen nach der Ursache auf. Viele Länder haben sich trotz
    vorangegangenen Epidemien wie Sars, Mers, Ebola nicht entsprechend vorbereitet. Die wissenschaftlich fundierten
    Ausführungen von Prof. Sucharit Bhakdi stellte die von vielen Politikern verordneten Massnahmen in Frage. Auch was
    die Folgen für die Menschen und die Wirtschaft anbelangt sind verheerend.
    Es stellt sich die Frage was mit den übertriebenen Massnahmen politisch bezweckt wird. Es ist bekannt mit der Angst
    und der entsprechenden Medienpropaganda Menschen manipuliert und die demokratischen Rechte ausser Kraft
    gesetzt werden. Analog kennt man dieses vorgehen auch im Falle 9/11. Aufarbeitung und Aufklärung ist angesagt.
    Machtbefugnisse der Politiker müssen beschränkt werden. Schweden ist dafür ein gutes Bespiel, dessen Regierung
    an seine Bevölkerung Empfehlungen ausgesprochen hat und an die Eigenverantwortung appelliert hat.

Kommentare sind geschlossen.