Bodo Schiffmann,,Medien,Presse,News,Schiffmann

Dr. Bodo Schiffmann- Ein Blick hinter die Kulissen von Covid 19

Veröffentlicht von

Die Pandemie, die keine war

Berlin- Dr. Bodo Schiffmann zweifelt die Entwicklung an. Schauen Sie sich das Video an, und bilden Sie sich eine eigene Meinung. Durch Youtube-Videos über das Coronavirus ist Dr. Bodo Schiffmann aus Sinsheim in Baden-Württemberg ist zu einem der bekanntesten „Gegenexperten“ der Corona-Skeptiker geworden.

 

Corona 104 - Die Pandemie, die keine war

Video: Die Pandemie, die keine war

Das Video beginnt mit der Eigenwerbung und mit der Aussage: nun endlich in Berlin am 01.08. bei einer Demo in´s Fernsehen zu kommen.

Schiffmann beschreibt das Video so: “Michael Ballweg von der Querdenken Initiative hat mich gebeten ein Video auszusuchen welches er am 01.08.2020 über Fernsehkanäle, senden möchte. Ich fühle mich sehr geehrt und habe mir überlegt, ob ich wirklich ein altes Video recyceln will, oder ob ich nicht lieber ein neues Video produzieren möchte. Ich habe mich dazu entschlossen noch einmal die ganze Geschichte von Anfang an zu erzählen und die ganzen seltsamen Ungereimtheiten zusammenzufassen, die mich stutzig gemacht hat.

Das Video schließt mit den aktuellen Zahlen und beschäftigt sich auch mit den Zahlen aus den USA und den Ungereimtheiten der Testzahlen aus dem RKI.” Zitat Ende.

 

Bodo Schiffmann- Außerparlamentarischer Corona Untersuchungausschuß

 

Dr. Bodo Schiffmann´s gut gelaunte Tagesschau

 

Schiffmann/PSM,Media, 18.07.2020, Foto & ©: Screenshot Video: Dr. Bodo Schiffmann

2 Kommentare

  1. Ich bin überzeugt, dass die fleckendeckende, sehr gefährliche Impfung von fast 8 Milliarden Menschen das Ziel dieses auf den ersten Blick völlig irrationalen Plans ist.
    Klicken Sie oben auf meinen Namen Marek Wojcik und Sie gelangen zu meiner detaillierten Analyse.

  2. Danke für die Verbreitubg der Videos von Bodo Schiffmann, jeder Mensch sollte die Wahrheit erkennen und aufwachen. Wenn wir eine Pandämie hätten- würden wir (Ärzte) COVID 19 Patienten sehen, wir sehen schon lange keine mehr. Wo sind sie alle? Wo sind sie alle im März und April gewesen? Wo sind die Entlassingsbriefe aus den Kranhäusern, wenn es so viele kranke gab…Doe Wahrheit ist-die Krankenhäuser standen leer, Ärzte und Pflege wurden in Kurzarbeit geschickt. Ist das während einer Pandämie möglich? Wie Prof. Johanidis sagte: hätten wir nicht getestet, hätten wir nichts gemerkt, dass dieses Jahr ein neues Virus im Imlauf war. Liebe Leite, wacht endlich auf!

Kommentare sind geschlossen.