Berliner Demo,Berlin,Presse,News,Medien,Aktuelle,Bodo Schiffmann

Bodo Schiffmanns Meinung und- Medienbild zur Wirklichkeit

Veröffentlicht von

Großdemonstration Berlin- Wieviele Teilnehmer waren es nun wirklich?

Berlin- Tausende haben in der Hauptstadt am 01.08.2020 gegen die Maskenpflicht zum Schutz vor Corona-Ansteckungen demonstriert. Laut Veranstalter versammelten sich etwa 1.3 Millionen Menschen, am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni , die in Sprechchören die Lockerung der Schutzmaßnahmen forderten. 

 

 

Die „Straße des 17. Juni“ war von der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor gefüllt von Demonstranten. Und zwar so dicht, dass das ja der angebliche Grund des Abbruchs war. Dazu weitere Tausende in den Nebenstraßen oder dem angrenzenden Tiergarten. Ein ähnliches Foto haben wir vom der Straße des 17. Juni beim Christopher-Street-Day 2019 gesehen, da waren es über eine Million- und jetzt bei denen, die schon im Vorhinein von Medien abgestempelt wurden: 17.000 bis 20.000!

 

Berlin Teilnehmerzahlen Demo am 01.08. sind es 20.000 oder 1,3 Millionen?

 

Die ARD ist allerdings anderer Meinung und Veröffentlicht diesen Beitrag: Fake News über Zahl der Teilnehmenden. 

Sollten doch noch die Luftbilder der Veranstaltung in Berlin veröffentlicht werden, könnten wir uns alle ja selber ein Bild machen.

 

PSM.Media, 02.07.2020, Foto: Demo Berlin 01.08.2020 © PSM.Media

4 Kommentare

  1. Jeder sollte/muss sich seine eigene Meinung bilden. Nachplapperer gibt es schon zu viele!!! Den Lautesten hinterlaufen war bisher immer schon ein Fehler und ist es auch diesmal!!!

  2. Ich halte ja auch nicht viel von dieser derzeitigen Regierung. Aber man kann der deutschen Regierung nicht die alleinige Schuld geben an dieser Maskenpflicht oder Pandemie oder wie auch immer man es nennen mag. Denn die ganze Welt macht ja mit. Das verwundert mich schon. Wenn es nur in DE wäre, na dann ……

    1. Genau, und überall auf der Welt wird demonstriert, so wie hier. Nur liest und hört man darüber nichts in den sog Leitmedien. Da muss man sich schon selbst auf die Suche machen 😉 Mir hat der Tag in Berlin jedenfalls sehr gut getan, ich habe mit eigenen Augen diese vielen friedlichen Menschen gesehen und weiss jetzt mit Sicherheit, wir sind weder hier, noch im Ausland allein. Und wir sind vielen. Es war schön, ein wenig WIRKLICHE Normalität zu spüren. Danke nochmal an alle.

  3. wenn die Zahl von 17000 des ZDF gestimmt hätte, hätte jeder Teilnehmer der Demo bei 170.000 qm Fläche (Brandenburger Tor bis Siegessäule 2 km x 85 m Straßenbreite bis zum bds.auch vollen Tiergarten 10 Quadratmeter Platz für sich alleine gehabt. Die Abstandsregel hätte dann aber nicht von den Medien moniert werden können (1,5 qm) Man sieht aber, wie dicht gedrängt die Massen standen, also bitte -Lügenmedien!

Kommentare sind geschlossen.