Sucharit Bhakdi,Karina Reiss,Presse,News,Medien,People

Sucharit Bhakdi- Die Warheit über Impfung und Immunität

Veröffentlicht von

DIE LAGE IST ERNST – Dr. Sucharit Bhakdi & Dr. Karina Reiss in Kiel

Kiel- Ihr Buch „Corona Fehlalarm?“ zählt zu den umstrittensten Bestsellern der Krise. Am Sonnabend stellten  Prof. Dr. Karina Reiß und Prof. Dr. Sucharit Bhakdi es in der Traum GmbH vor.

Frau Reiss kritisiert in dem Video die Politik und die Medien, sie hätten ein irreführendes Bild über die Gefährlichkeit des neuen Virus verbreitet. Die Gefährlichkeit eines Virus kann nur daran gemessen werden, wie viele Tote gefordert werden durch die entsprechende Infektionskrankheit. Und die Antwort ist schlicht und einfach, dass dieses Virus nicht mehr Tote fordert als eine mittelschwere Grippewelle.

 

Prof. Dr. Karina Reiss - Vortrag

Dr. Sucharit Bhakdi + Dr. Karina Reiss – Wie gefährlich ist Corona wirklich?

Sucharit Bhakdi gemeinsam mit Karina Reiss analysiert er die Verlaufsgeschichte der Virus-Verbreitung und die getroffenen Maßnahmen. Das Autorenteam kommt zur Einschätzung: „Einzig der konsequente Schutz der Risikogruppen, insbesondere in Alten- und Pflegeheimen, wäre angemessen gewesen. Alle weiteren Maßnahmen waren und sind unverhältnismäßig.“ Und: „Die durch Maßnahmen und Verbreitung von Panik in der Bevölkerung entstandenen gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Schäden stehen in keinem Verhältnis zur Gefährlichkeit des Virus.“

Klar, vieles war und ist ungewiss: Wer ist an Covid-19 gestorben, und wer an Vorerkrankungen? Das ist oft nicht leicht zu entscheiden (weshalb es ja auch meist heißt: „mit Corona“ gestorben, nicht „an Corona”). Wie hoch ist die Sterblichkeitsrate bei einem Virus, dessen Verbreitung erst nach und nach getestet werden kann? Wie wirken sich steigende Testzahlen aus? In einer sich täglich entwickelnden Pandemie gibt es noch immer viele offene Fragen.

Zur Person: Univ.-Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi

Der 72-Jährige ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er leitete das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 22 Jahre lang und war in der Patientenversorgung, Forschung und Lehre tätig. Er hat über 300 wissenschaftliche Arbeiten auf den Gebieten der Immunologie, Bakteriologie, Virologie und Herz-Kreislauferkrankungen veröffentlicht. Neben zahlreichen Preisen wurde ihm der Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz verliehen.

Zur Person: Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiß

Die 45-Jährige forscht und lehrt am Quincke-Forschungszentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – bis vor kurzem zusammen mit ihrem Mann. Sie ist seit über 15 Jahren auf dem Gebiet der Biochemie, Infektionen, Zellbiologie und Medizin tätig. Ihre fachliche Qualifikation ist durch über 60 Publikationen in internationalen Fachzeitschriften belegt, für die sie zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten hat.

 

Goldegg Verlag GmbH / PSM, 07.09.2020, Foto: & © Screenshot Video: DIE LAGE IST ERNST – Dr. Sucharit Bhakdi & Dr. Karina Reiss in Kiel

Ein Kommentar

  1. Warum Pandemie ist ganz einfach, wenn man sich eine Liste anfertigt und beginnt mit dem Bauvorhaben und der Fianzierung und Schäden für den Steuerzahler Flughafen Berlin Brandenburg; Mautgebühren, Beraterverträge ua von der Leyen und hier könnte man sicherlich wie Wirecard und Unister noch zig hunderte Versagen bzw geziehlte Machenschaften der führenden Poitiker aufzählen und der arbeitende Mensch muß dafür aufkommen und sich krumm schuften möglichst bis 70 und dies wird Alles hinter der Pandemie und deren Kosten für Kurzarbeitergeldverlängerung , Zuschüsse im Gesundheitswesen usw versteckt und kein Mensch hinterfragt bzw prüft dies finanztechnisch. Zu dieser Aufarbeitung sollte und darf es seitens der machtgeilen Merkeln und deren Knechte wie Spahn Seehofer Altmeier usw nicht kommen. Darum werden wir mit neuen Methoden in die Knie gezwungen und damit die künftigen Generationen nicht erst auf diese Ideen kommen, werden bereits Kinder vergewaltigt und an Maßnahmen gewöhnt. Druck und Angst ist das Mittel das Volk zu unterdrücken und zu spalten und wir lassen uns das gefallen ???? Wie lange noch??? Bitte keine Gewalt, keinen dieser Täter darf die dafür gerechte Strafe nicht erreichen, sondern sie sollen das was an Schaden entstanden ist ersetzen wie die kleine Imbißverkäuferin ihr Fischbrötchen. Die gesamte Regierung darf nur soviel bekommen , daß sie noch den Weg zu den Abfallkübeln von Aldi Rewe und Lidl schafft um sich was zum Essen zu besorgen. Dann wissen sie wenigstens mal wie das ist

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.