Dr. Gottfried Curio,AfD,Politik,Presse,News,Medien

Gottfried Curio- Konsequenzen aus dem Brand in Moria

Veröffentlicht von

Parteien im Deutschen Bundestag streiten über den Umgang mit den Migranten in Moria

Berlin- Dr. Gottfried Curio: „Wollen wir wirklich hier Leute haben, die nächtlich Feuer legen und dabei Rettungskräfte angreifen? Warum sollte Deutschland Wirtschaftsmigranten und Erpresser auch noch belohnen mit Sozialhilfe und Luxusunterkünften? NEIN, Deutschland ist keine weltweite Hilfsorganisation mit lediglich angehängter Steuersklavenbevölkerung!

 

Dr. Gottfried Curio - Rede vom 11.09.2020 - Konsequenzen aus dem Brand in Moria

 

Der AfD-Abgeordnete Gottfried Curio lehnte es kategorisch ab, Flüchtlinge aus Moria nach Deutschland zu bringen. Dies wäre ein “Fass ohne Boden”, sagte er. Die Migranten müssten vielmehr in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden. Er bezeichnete die Flüchtlinge in Moria als “Brandstifter” und “Feuerteufel”.

In der Nacht zu Mittwoch hatte ein Feuer große Teile des mit mehr als 12.000 Menschen völlig überfüllten Lagers auf Lesbos verwüstet.

 

Alternative für Deutschland/ PSM.Media, 12.09.2020, Foto: & © Screenshot Video: Dr. Gottfried Curio – Rede vom 11.09.2020 – Konsequenzen aus dem Brand in Moria

Ein Kommentar

  1. So möchte ich dies wahrlich nicht sehen, denn es ist ein gesamteuropäisches Versagen der Klärung dieser Zustände. Warum flüchten diese Leute wirklich? Was erwarten diese Menschen von Europa? Was möchten Sie hier tun( damit meine ich nicht sich hinsetzen und alle Hilfen einstecken und nichts dafür tun das sind garantiert nicht Alle Verbrecher, Vergewaltiger und Feuerteufel !! aber es sind welche darunter und diese könnt ihr in Berlin im Regierungsviertel oder bei den Bundestagsabgeorneten zu Haus unterbringen denn die bekommen genug( vielleicht viel zu viel Diäten)
    Ich möchte jetzt den persönlichen Einsatz derer die dies immer beschließen konkret abgerechnet haben !!!! Aber da wird das dann gelöscht ! von diesen gegen das eigene Volk kriegführenden Parteien.Was macht Esken ganz konkret persönlich außer eine große Anzahl Andersdenkender zu beleidigen. Hat sie schon mal in einem Flüchtlingslager bei der Essenausgabe geholfen oder bei einer Tafel. Das ist SPD des Jahres 2020.So eine Partei gehört unter die 3% damit die vormBundestag dann auch mal demonstrieren können

Kommentare sind geschlossen.