Bodo Schiffmann,Presse,News,Medien

Dr. Schiffmann- Drosten weiß nicht, ob Masken helfen

Veröffentlicht von

Virologe Drosten: Es ist gewagt, was manche da so sagen

Berlin- “Es ist ganz schön gewagt, was manche da so sagen”, meint Drosten. Er hält es für fatal, wenn einige Mediziner den Eindruck erwecken wollten, der “Lockdown” im Frühjahr sei nicht nötig gewesen. “Das ist genauso intelligent, wie in dieser schönen Spätsommerwoche zu sagen: ‘Es regnet doch gar nicht! Was machen wir uns für Sorgen vor dem Herbst?! Was reden wir denn über Regen, Nebel und diesiges Wetter? Schauen wir mal nach draußen, es ist doch alles super!” Dieser Gedankengang führe in die Irre, so Drosten.”

 

Dr. Schiffmann! vervolgt Analysen seit Monaten und hinterfragt täglich die Zahlen auf der Website des RKI.

Dr. Bodo Schiffmann zweifelt die Entwicklung an. Schauen Sie sich das Video an, und bilden Sie sich eine eigene Meinung. Durch Youtube-Videos über das Coronavirus ist Dr. Bodo Schiffmann aus Sinsheim in Baden-Württemberg ist zu einem der bekanntesten „Gegenexperten“ der Corona-Skeptiker geworden.

 

Mediziner: Feststellung einer natio­nalen epi­de­mi­schen Lage nicht aufheben

 

Mediziner: Feststellung einer natio­nalen epi­de­mi­schen Lage nicht aufheben

Video: Deutscher Bundestag

Mehr Informationen finden Sie hier.

Man sehe zwar die Pandemie im Alltag gerade nicht. Und der Gesamteindruck, dass es momentan in Deutschland nur wenige Infektionen gibt, sei nicht falsch. “Aber das muss nicht so bleiben. Man muss da nur in die Nachbarländer schauen”, mahnt Drosten in seiner Ansprache.

Drosten: “Keine reihenweise falsch positiven Corona-Befunde”

Behauptungen, wie sie auch auf “Querdenker-Demos” zu hören sind, dass sämtliche als positiv gemeldeten Test-Ergebnisse falsch positiv seien, bezeichnet Drosten als Unsinn. “Es ist nicht der Fall, dass reihenweise falsch positive Meldungen in die Statistiken eingehen, hinter denen gar keine Krankheitsfälle stehen.” In den Laboren gebe es eindeutige Befunde. “Und wenn es grenzwertige Befunde gibt, werden die Proben überprüft und erneut getestet”, versichert Drosten.

 

Dr. Bodo Schiffmann / PSM.Media, 17.09.2020, Foto: Dr. Schiffmann auf Berlin Demo © PSM.Media

5 Kommentare

      1. Was ist daran intolerant?
        Ist es auch intolerant, wenn man sagt, dass 1+1 NICHT = 3 ist?
        Schiffmann ist ein Lügner und Mathematik-Legasteniker!
        Er spricht halt für die, die seinen Schwindel nicht erkennen 🙂

  1. Ich verstehe nicht, warum offizielle Stellen oder Journalisten die Lügen des Dr. Schiffmann nicht endlich widerlegen.
    So behauptet er seit Monaten, dass die positiven Fälle aus PCR-Tests nur aus den “falsch Postiven” resultieren würden. Das stimmt NICHT.
    Schiffmann rechnet mit einer Fehlerwahrscheinlichkeit von 1,4% “falsch positiven” bei den PCR-Tests, was so weit sogar zu stimmen scheint. Allerdings wird in Deutschland weitgehend ein 2-Stufen-Test angewandt, so dass sich die Fehlerwahscheinlichkeiten multiplizieren und es am Ende eine Fehlerwahscheinlichkeit von ca. 0,02% ergibt.
    Bei derzeit ca. 0,9% positiv getesteten verbleiben also 0,88% ECHT positive
    Deshalb ist seine ständig wiederholte Behauptung, dass die positiv-Tests nur aus Fehlern bestünden FALSCH.
    In ähnlicher Weise lässt sich jede seiner Aussagen widerlegen!.

  2. Hier mein persönliches medizynisches Gutachten: Mir geht Corona bereits an die Nieren, auf die Nerven und am Arsch vorbei.

Kommentare sind geschlossen.