Bodo Schiffmann,Berlin,Presse,News,Medien,Aktuelle

Bodo Schiffmann- der Corona Kritiker

Veröffentlicht von

Schiffmann argumentiert weiter gegen die Mainstream Meinung

Berlin- Dr. Bodo Schiffmann zweifelt die Entwicklung an. Schauen Sie sich das Video an, und bilden Sie sich eine eigene Meinung. Durch Youtube-Videos über das Coronavirus ist Dr. Bodo Schiffmann aus Sinsheim in Baden-Württemberg ist zu einem der bekanntesten „Gegenexperten“ der Corona-Skeptiker geworden.

 

Bodo Schiffmann: der HNO-Arzt Schiffmann gehört zu den profiliertesten, aber auch umstrittenen Kritikern der Corona-Maßnahmen.

Was sagt Schiffmann?

Er kritisiert die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen der Bundes- und Landesregierungen im Umgang mit Covid-19. Konkret fordert er unter anderem das sofortige Ende der Maskenpflicht, den Rücktritt von Gesundheitsminister Jens Spahn und die Beendigung dessen, was er als Panikmache versteht.

Sollte ein Impfstoff gefunden werden, sei eine Massenimpfung fragwürdig, das Virus könnte wieder mutiert sein, wie bei Grippeviren. Er vertritt die Auffassung, dass das Corona-Virus nicht schlimmer als eine klassische Grippe und die Sterblichkeitsrate nicht höher sei: “Das Virus ist durch.” Das “gut aufgestellte Gesundheitssystem” könne “seine normale Arbeit aufnehmen”. Schiffmann fürchtet die “Zerstörung der Grundrechte”, warnt vor psychischen und wirtschaftlichen Schäden, die seiner Meinung nach Folgen der Beschränkungen sein würden. Als “Querdenker” bemängelt er, dass kritische Stimmen nicht erwünscht seien.

Wie fallen die Reaktionen aus? I

In zahlreichen Kommentaren wird Schiffmann für seine Aussagen gelobt. Follower sehen in ihm einen Kämpfer für Freiheit. Andere Kommentatoren werfen ihm vor, die Fakten ungenügend zu checken. Es gibt die Ansicht, dass Schiffmanns Ansatz verantwortungslos sei, da einige der Aussagen nur von Fachleuten in den nötigen Kontext eingeordnet werden könnten

 

PSM, 25.09.2020, Foto & © Screenshot Video: Heute war das ZDF da/Mainstream Meinung