Berlin Demo,Berlin Demo 29.08.,Berlin,Politik,Presse,News,Medien

Fridays for Future ruft in Berlin zu Großdemo auf

Veröffentlicht von Presse

Am Freitag sind zahlreiche Protestaktionen gegen die Klimapolitik geplant

Berlin-  Fridays for Future haben am Freitag zum ersten großen Klimaprotest seit Ausbruch der Corona-Pandemie aufgerufen.

Vor dem Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni sind für Freitagmorgen ab 11 Uhr Kundgebungen unter dem Motto „#KeinGradWeiter“ angemeldet. Die Polizei rechnet mit 10.000 Teilnehmenden.

Tausende Teilnehmer angemeldet

Vor dem Brandenburger Tor sind mehrere Redebeiträge geplant. Auf einer Bühne sollen aber auch Bands wie AnnenMayKantereit auftreten, sagte Quang Paasch, Sprecher von Fridays for Future. Die Zahl der Teilnehmer sei vor dem Hintergrund der Corona-Krise schwer einzuschätzen. Für die Veranstaltung am Brandenburger Tor seien 10.000, für die beiden Fahrraddemos jeweils 4.000 Teilnehmer angemeldet worden. Die Veranstalter haben ein coronakonformes Hygieneschutzkonzept mit Mindestabständen und Maskenpflicht vorgelegt. Ordner sollen die Einhaltung der Regeln kontrollieren.

Daneben sind kleinere Aktionen wie eine Sitz- und Gehmeditation angemeldet, mit etwa hundert Teilnehmern. In der Innenstadt muss mit Absperrungen und Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.

 

RBB / PSM.Media, 25.09.2020, Foto: Berlin Streik Systembild für Klimapolitik/KeinGradWeiter © PSM.Media