Bernd Althusmann,Politik,Presse,News,Medien

Althusmann- Es geht nicht um Privilegien für Politiker

Veröffentlicht von Presse

CDU-Chef: Ein Parteitag ist keine: Spaßveranstaltung

Parteitag in Niedersachsen aber-nicht unbedingt übertragbare Lösung

Osnabrück- In der Debatte um den geplanten CDU-Bundesparteitag am 4. Dezember in Stuttgart weist der niedersächsische CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann darauf hin, dass es “hier nicht darum geht, in der Pandemie Privilegien für Politiker zu sichern.” Althusmann sagte der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ): “Wir müssen sorgfältig abwägen zwischen dem Gesundheitsschutz und der verfassungsmäßigen Verpflichtung der Parteien, ordnungsgemäße Wahlen abzuhalten.” Es gehe beim CDU-Bundesparteitag nicht um eine “Spaßveranstaltung”. Den Parteitag wie in Niedersachsen auf mehrere Orte zu splitten hält er für die Bundespartei allerdings “nicht unbedingt für eine übertragbare Lösung”.

Das CDU-Präsidium will am Montag in Berlin entscheiden, ob und in welcher Form der Parteitag, bei dem ein neuer Vorstand gewählt werden muss, abgehalten werden kann.

 

Neue Osnabrücker Zeitung, 23.10.2020, Foto: Minister Dr. Bernd Althusmann. Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (C) CDU in Niedersachsen, vertreten durch den Landesvorsitzenden Dr. Bernd Althusmann