Roland Kaiser,Medien,Presse,People,,Berlin

Roland Kaiser spricht bei der Demo Alarmstufe Rot am 28.10.20 in Berlin

Veröffentlicht von

Eventbranche macht erneut auf die Krise wegen der Corona-Pandemie aufmerksam

Berlin-  Deutscher Schlagersänger Roland Kaiser (68 Jahre), kämpft für eine bessere Perspektive der Unterhaltungsbranche, die wegen Corona leidet. Kaiser richtet einen dringenden Appell an seine Fans. Die Lage ist ernst. Seit dem Corona-Lockdown zittert die Veranstaltungsbranche.

 

Roland Kaiser spricht bei der Demo Alarmstufe Rot am 28.10.20 in Berlin.

 

Roland Kaiser hat Angst um die Zukunft der Unterhaltungsbranche

Es sind sehr bewegende Worte, mit denen sich Schlagersänger Roland Kaiser am 28. Oktober 2020 bei der Pressekonferenz der Demonstration “AlarmstufeRot” in Berlin an das Publikum wendet: “Ich habe Angst um die vielen Kollegen mit denen ich auf Tour zusammenarbeite, um die vielen Dienstleister, die zu unserer Branche gehören und um die jungen Künstler am Anfang ihrer Karriere, die ohne finanzielles Polster dastehen.” Als einer der erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands habe er keine Angst um sich. Doch er empfinde es als schlimm, dass er immer häufiger höre, dass sich Kollegen aus der Veranstaltungsbranche zurückziehen wollten und sich ein anderes Betätigungsfeld suchen. Seine Worte sind klar:.

Roland Kaiser- “Die Veranstaltungsbranche braucht eine Perspektive.”

Kaiser nimmt das Virus ernst und bittet um staatliche Hilfen

Schlagerstar Roland Kaiser stellt ganz klar fest, dass er den Kampf gegen Corona unterstützt: “Das Virus ist nach wie vor gefährlich. Und wir sollten alle dazu beitragen, unsere Mitmenschen und uns zu schützen.” Er ist jedoch der Meinung, dass dieser Kampf nicht zu Lasten einzelner Branchen gehen darf, die durch ihre Natur besonders betroffen sind. Mit seiner Stimme spricht er für etwa eine Million Menschen, die laut des Aktionsbündnisses #AlarmstufeRot betroffen sind. Dazu zählen u.a. Künstler, Veranstalter, Bühnenbildner und Toningenieure bis hin zur Stylistin. Sie fordern mehr finanzielle Unterstützung der Politik und Hilfsprogramme, die gezielter auf die Bedürfnisse der Betroffenen eingehen als die bisher von der Regierung aufgelegten Maßnahmen.

 

YouTube / Alarmstufe Rot, 29.10.2020, Foto: Schlagerstar Roland Kaiser © Screenshot Video Roland Kaiser spricht bei der Demo Alarmstufe Rot am 28.10.20 in Berlin

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.