Echo_Frames,Amazon,Netzwelt,Presse,News,Aktuelles

Echo Frames- Das kann die Alexa-Brille mit Freisprechfunktion

Veröffentlicht von

Verbesserte zweite Generation: Echo Frames startet vorerst in den USA und kostet 250 Dollar

Seattle- Amazons Smart-Brillenfassung “Echo Frames” geht in die zweite Generation und wird damit erstmals breit verfügbar. Gegenüber der nur als begrentze Day One Edition erhältlichen Urversion verspricht die überarbeitete Fassung ein besseres Audioerlebnis sowie eine deutlich höhere Akkulaufzeit. Die neuen Echo Frames kommen auf 250 Dollar und starten am 10. Dezember. Schon jetzt ist die Vorbestellung möglich – allerdings nur in den USA. Ob die Fassung diesmal auch zu uns kommt, ist noch unklar.

Smart mit Sprache

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Amazon die ersten “Echo Frames” vorgestellt. Im Gegensatz zu gängigen Smartbrillen handelt es sich dabei um eine Fassung, in die Gläser praktisch jeder Stärke verbaut werden können. Statt auf Displays und Kameras setzt sie als Echo-Produkt auf Amazons Sprachassistenten. Die Erstauflage war zudem ein Day-One-Produkt, also nur für ausgewählte Kunden erhältlich. Das ändert sich jetzt, mit der zweiten Generation feiern die Echo Frames zumindest in den USA ihren allgemeinen Marktstart.

Gegenüber dem Original verspricht Amazon mit dem neuen Modell ein besseres Audio-Erlebnis mit satterem Sound. Dazu trägt auch eine automatische Lautstärkeregelung bei, die die Ausgabe je nach Geräuschkulisse in der Umgebung anpasst. Der Akku hält laut Amazon bis zu 40 Prozent länger. Zudem schaltet sich die Brille jetzt automatisch ab, wenn man sie umgedreht weglegt und spart so Strom. Der VIP-Filter wiederum erlaubt nun neben Kontakten und Apps auch Kalenderereignisse und Gruppennachrichten als bevorzugt anzugeben, sodass deren Benachrichtigungen zuverlässig über die Smart-Brillenfassung kommen.

Klare Preissteigerung

Die Verbesserungen haben allerdings ihren Preis. Kam die Day One Edition noch auf 180 Dollar, kosten die Echo Frames der zweiten Generation nun 250 Dollar. Dafür stehen neben der klassischen schwarzen Version nun auch eine mit teilweise blauem Rahmen und eine in Hornbrillen-Optik zur Verfügung. In den USA ist der Vorverkauf auf Amazon http://amazon.com/dp/B083C58VDP gestartet, tatsächlich erhältlich wird die Fassung in rund drei Wochen. Eine Bestellung aus Europa scheint nicht möglich, ob oder wann die Echo Frames offiziell zu uns kommen, ist noch unklar.

 

pte,psm, 21.11.2020, Foto: Das Alexa Brillengestell soll laut Amazon mit Gläsern von einem Fachgeschäft ergänzt werden © Amazon

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.