Schwerin,Eva Rosen,Presse,News,Medien,Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin- Querdenken Proteste gegen Anti-Corona-Maßnahmen

Veröffentlicht von Presse

Querdenken: In Schwerin wird Eva Rosen außer Landes geleitet

Schwerin- Rechtsanwalt Markus Heinitz teilt mit: Mecklenburg-Vorpommern: Querdenken: “In Schwerin wird Eva Rosen außer Landes geleitet.

Nach längeren Diskussionen konnte ich (Rechtsanwalt Markus Heinitz) die Polizei zumindest davon überzeugen, dass das ganze nun doch nicht so eilig sei. Eva und eine weitere Teilnehmerin aus dem Frauenbus werden abgeholt und außer Landes gebracht. Mecklenburg-Vorpommern scheint die neue deutsche beziehungsweise innerdeutsche Grenze zu sein. Die Polizei wollte sich nicht darauf einlassen, ob die Teilnahme an einer Versammlung ein zwingender Grund sei, das könne man ja später gerichtlich klären. Diese Antwort kennen wir alle schon, wir setzen das durch, alles andere dann später.”

 

16:00 LIVE aus Schwerin von der Kundgebung 05.12.2020

Der Grund: Es gilt ein Einreiseverbot für Menschen, die dort nicht wohnen.

 

Querdenken/PSM.Media, 05.12.2020, Foto: Eva Rosen © Screenshot Youtube Eva Rosen: Protest