Demo Leipzig,Leipzig,Presse,News,Medien

Leipzig- Polizei bereitet sich wieder auf Großeinsatz vor

Veröffentlicht von

Polizei in Leipzig plant größeren Demo-Einsatz am Samstag

Leipzig- Die Polizei in Leipzig bereitet sich auf einen Großeinsatz am Samstag vor. Die Behörde rechne mit einem Demonstrationsgeschehen in der Größenordnung vom 21. November, wie die Behörde am Freitag erklärte. Es bestehen zahlreiche Protestaufrufe, auch aus dem Spektrum der Corona-Skeptiker. „Es wird viel geworben, es wird viel geteilt im Netz“, sagte ein Polizeisprecher.

Laut Allgemeinverfügung sind in Leipzig nur solche Veranstaltungen erlaubt, die bis zum 17. Dezember um 12 Uhr angezeigt wurden. Im Internet wird seit längerem für Samstag nach Leipzig mobilisiert, allerdings nicht von der “Querdenken”-Bewegung selbst. Zudem haben das Bündnis “Leipzig nimmt Platz” und “Die Partei” drei Gegenveranstaltungen angemeldet. Die sächsische Polizei erhält Unterstützung aus verschiedenen Ländern sowie der Bundespolizei.

Derzeit seien drei Veranstaltungen mit insgesamt rund 1000 Teilnehmern angemeldet, sagte der Polizeisprecher.

 

Corona Skeptiker bei Demo in Leipzig erwartet

 

DPA/PSM, 18.12.2020, Foto: Berlin Demonstrationen- Querdenken 2020 © PSM.Media

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.