Buchhandel,Berlin,Presse,News,Medien

Berliner Ausnahme- Buchhandlungen sind noch offen

Veröffentlicht von

Berliner Buchhandel ist offen

Berlin- Der Einzelhandel ist geschlossen. Doch es gibt noch eine Chance, bis Heiligabend schöne Geschenke für die Liebsten zu bekommen. Der Buchhandel ist weiterhin offen. 

Ist es nicht schön, wenn wenigstens Berlins Kultursenator Klaus Lederer erkannt hat, dass der Mensch eben nicht vom Brot allein lebt? Im Gegensatz zu anderen Bundesländern hat Berlins rot-rot-grüner Senat daher beschlossen, dass in der neuerlichen Schließzeit über Weihnachten und Neujahr nicht nur Fahrradläden, Tierbedarfshandlungen, Drogerien und Lebensmittelgeschäfte geöffnet bleiben dürfen; auch Buchhandlungen sind weiterhin begeh- und bekaufbar. Sie nämlich, so Lederer, seien „geistige Tankstellen“.

 

PSM, 21.12.2020, Foto: Buchhandel Berlin © PSM. Media

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.