Silvester,Berlin,Online,Presse,News,Medien

Silvestershow am Brandenburger Tor ohne Zuschauer

Veröffentlicht von Presse

Silvestershow in Berlin- das sind die Straßensperrungen

Berlin- Die ZDF-Silvestershow am Brandenburger Tor findet in diesem Jahr wegen Corona ohne Zuschauer statt. Die Aufbauarbeiten haben begonnen. Die Silvestershow am Brandenburger Tor findet in diesem Jahr wegen Corona ohne Zuschauer statt. Die Aufbauarbeiten haben begonnen.

 

Für die Show am letzten Tag des Jahres vor dem Brandenburger Tor haben am Sonnabend die Aufbauarbeiten begonnen. Aus diesem Grund wurden auch die ersten Straßen in Mitte gesperrt.

 

Seit Sonnabendfrüh 6 Uhr ist die Ebertstraße und die Straße des 17. Juni ab der Yitzhak-Rabin-Straße in Fahrtrichtung Brandenburger Tor für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Diese Sperrungen werden erst am 2. Januar um 24 Uhr wieder aufgehoben. Das teilte der Veranstalter, die Silvester in Berlin Veranstaltungen GmbH (SIB) mit.

 

 

Pariser Platz ist ab Montag gesperrt

Ab dem kommenden Montag 6 Uhr morgens ist der Pariser Platz gesperrt. Der Platz wird auch erst am 2. Januar 2021 um 24 Uhr wieder geöffnet.

Weitere Sperrungen am 31. Dezember

Weitere Sperrungen gibt es dann ab dem 31. Dezember: Um 10 Uhr wird die Straße unter den Linden ab der Wilhelmstraße in Richtung Pariser Platz bis zum 1. Januar 6 Uhr morgens gesperrt.

Ebenfalls am 31. Dezember ab 12 Uhr bis zum 1. Januar 6 Uhr wird die Yitzhak-Rabin-Straße in Richtung Straße des 17. Juni dicht gemacht.

 

Weitere Informationen zu der Silvestershow am Brandenburger Tor finden sie hier.

 

sib Silvester in Berlin Veranstaltungen GmbH, 26.12.2020, Foto: Silvester am Kanzleramt © Michael Bußmann

Kommentare sind geschlossen.