Klemens Muranka,Ski,Sport,Presse,News,Medien

Erster Corona-Fall bei der Vierschanzentournee

Veröffentlicht von

Klemens Muranka wurde bei der Serientestung in Oberstdorf am Sonntag positiv auf das Virus getestet

Oberstdorf-  Nach ersten Informationen gab es einen positiven Corona-Test im polnischen Team. Getroffen haben soll es Klemens Muranka. Was genau das für den Rest des Teams bedeutet, ist noch unklar. Was für ein herber Schlag für das polnische Team kurz vor dem Start der 69. Vierschanzentournee.

Noch vor dem offiziellen Beginn der Vierschanzentournee 2020/21 gibt es den ersten Corona-Fall im polnischen Team. Nachdem Klemens Muranka am Sonntag positiv getestet wurde, bleibt nun die Frage offen, ob nur er sich in Quarantäne begeben muss, oder das gesamte Team. Dazu laufen aktuell Gespräche mit dem deutschen Gesundheitsamt. Muranka und die anderen Teammitglieder, bei denen das Ergebnis negativ ausgefallen war, haben sich bereits in Isolation begeben, bis die nächsten Schritte bekanntgegeben werden.

 

© Skispringen-news, 28.12.2020, Foto: Klemens Muranka beim Skisprung-Weltcup in Ruka.
© Kimmo Brandt/epa-efe

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.