Silvesterparty am Brandenburger Tor 2020 – ohne Live Publikum

Veröffentlicht von

Publikumsfrei +++ Ausgeschlossen +++ Fernsehshow statt Partymeile +++ ZDF-Silvesterfeier am Brandenburger Tor

Berlin- Die ZDF- Silvesterfeier 2020 in Berlin am Brandenburger Tor wird wie geplant, nun eben nicht vor Publikum, für die Menschen an den Bildschirmen zu Hause stattfinden. Die große Silvesterveranstaltung in Berlin Mitte fällt wegen Corona aus. Aber die Party? Die irgendwie nicht …

 

 

Am Brandenburger Tor wird nämlich für die digitale Feier „Welcome Berlin 2021“, die es im TV und Internet gibt, eine  Bühne aufgebaut! Größer allerdings ist die Party Meile, welche vermuten lässt, das es ein riesiges VIP Event geben wird. Um Schaulustige fernzuhalten, wird das Gelände rund um den Veranstaltungsort weiträumig abgesperrt.

Diese Veranstaltung dürfte somit eine Ohrfeige für alle Veranstalter sein, die nicht öffnen dürfen und um ihre Existenz kämpfen. 

 

Die Straße des 17. Juni ist vom Großen Stern bis zum Brandenburger Tor gesperrt © PSM.Media

 

Das traditionelle Feuerwerk am Brandenburger Tor wird in diesem Jahr ausfallen. Bei der ZDF-Silvestershow „Willkommen 2021“, die in diesem Jahr ohne Publikum von dort übertragen wird, werde es kein Höhenfeuerwerk geben, teilte der Sender  mit. Dabei hätte es die Möglichkeit gegeben: Das zuständige Bezirksamt Mitte habe ein solches Feuerwerk genehmigt, hieß es von dort. Warum das ZDF darauf verzichtet, sagte die Sprecherin des Senders zunächst nicht.

Ab 21.45 Uhr können Zuschauer vor ihren Fernsehern unter anderem die Auftritte der Musiker Peter Maffay, Álvaro Soler, der Höhner und des britischen Singer-Songwriters Tom Gregory verfolgen und werden dabei von Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner durch den Abend begleitet.

 

PSM. Media, 28.12.2020, Foto: Aufbau Silvesterfeier auf der Straße des 17. Juni © PSM.Media

Kommentare sind geschlossen.