Silvester Show 2020 in Berlin – wo das Volk ausgeschlossen wird

Veröffentlicht von

ZDF lässt es krachen +++ Gebührenzahler im Lockdown 

Berlin- Feuerwerk, Sekt und Partys – so wird der Rutsch ins Neue Jahr nicht aussehen. NRW-Innenminister Herbert Reul spricht eine klare Warnung aus, sollte sich nicht an die Coronaregeln gehalten werden. Berlin bereitet sich indes auf die größte Deutsche Silvester-Party 2020 vor. ZDF der Öffentlich-Rechtliche Fernsehsender lässt es krachen- Willkommen 2021.

Die große Silvester-Party am Brandenburger Tor wird statt mit Hunderttausenden Menschen ohne Publikum stattfinden. Das Deutsche Volk in Deutschland soll Zuhause sitzen und aufs Feiern verzichten. Bayern hat offiziell den Katastrophenfall erklärt – und hier ein Großevent zum Jahreswechsel? Das ZDF lässt es im Herzen Berlins so richtig krachen, eine Show wo das Publikum unerwünscht ist.

 

 

Wo Bürger aber nicht ausgeschlossen werden, Straßensperrungen wegen der Silvestershow

Doch auch ohne Partymeile sind wegen der Vorbereitungen für die Silvestershow in Berlin bereits seit dem 26. Dezember folgende Straßen und Straßenabschnitte in Tiergarten gesperrt:

  • Straße des 17. Juni & Ebertstraße in beiden Richtungen zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Dorotheenstraße bzw. Behrenstraße (Vollsperrung bis 2. Januar 2021, 23:55 Uhr).
  • Straße des 17.Juni Richtung Brandenburger Tor zwischen Großer Stern und Yitzhak-Rabin-Straße (Sperrung bis 2. Januar 2021 23:59 Uhr).
  • Straße des 17. Juni & Ebertstraße in beiden Richtungen zwischen Großer Stern und Dorotheenstraße bzw. Behrenstraße (Vollsperrung bis 1. Januar 2021, 6 Uhr)

 

PSM/ Verkehrsinformations-zentrale Berlin, 30.12.2020, Foto: Aufbau Brandenburger Tor +++ ZDF Silfesterparty+++ © PSM. Media