Coronavirus,RKI,Neuinfektionen,Berlin,

RKI meldet 26.923 neue Fälle Corona-Fälle

Veröffentlicht von Presse

Coronavirus-  Erneut fast 700 Tote

Berlin- Fast 1,6 Millionen Menschen haben sich inzwischen mit dem Coronavirus infiziert. Allein mehr als 32.000 in den vergangenen 24 Stunden. Auch die Todesopfer-Anzahl ist hoch.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat am Morgen 26.923 neue Ansteckungsfälle binnen 24 Stunden registriert, das sind 3.244 mehr als vor einer Woche. Dem RKI zufolge wurden im Zusammenhang mit dem Coronavirus 698 Todesfälle binnen eines Tages gemeldet. Das ist der zweithöchste Wert seit Beginn der Pandemie.

Seit dem Ausbruch der Epidemie haben sich in Deutschland insgesamt 1.719.737 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus  infiziert, bislang haben die Behörden 33.003 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung erfasst. Allerdings meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) auch bereits 1.327.711 genesene Corona-Patienten.

Die momentane Entwicklung der Fallzahlen in Deutschland

Damit gelten aktuell, Stand 31.12.2020 um 0:00 Uhr, noch 359.023 geschätzte Personen als aktiv mit Covid-19 infiziert, ein Anstieg um 6.063 aktive Fälle im Vergleich zum Vortag. Die Zahl setzt sich aus der geschätzten Zahl der Genesungen und den bestätigten Todes- und Fallzahlen zusammen. Laut RKI haben die Gesundheitsämter in Deutschland in den letzten 24 Stunden 32.552 Neuinfektionen gezählt. Gleichzeitig wurden auch 902 neue Todesfälle gemeldet, 25.587 weitere Covid-19-Patienten wurden vom RKI als wieder genesen erfasst.

 

RKI, 31.12.2020, Foto: Systembild für neue Ansteckungsfälle © Vesna Harni