Virologen,Warnung,B117,Spahn,Berlin,Politik

Spahn ignorierte Virologen-Warnung

Veröffentlicht von Presse

Bundesgesundheitsminister Spahn hat laut Medieninformationen Warnungen von Virologen vor Mutationen von Krankheitserregern ignoriert

Berlin- Wie WDR, NDR und „Süddeutsche Zeitung“ berichten, warnten die Fachleute schon vor der Corona-Pandemie in einem Brief an Spahn, dass bei einem Ausbruchsgeschehen in Deutschland die Überwachung von Mutationen nicht stattfinden könne. Das Schreiben der Gesellschaft für Virologie und der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie von Ende 2019 blieb demnach bis heute unbeantwortet.

In Großbritannien wird seit Wochen ein verändertes Coronavirus beobachtet, das sich offenbar deutlich schneller ausbreitet als die bisherigen Varianten. So tragen im Großraum London bereits die meisten Neuinfizierten diese Variante in sich. Die Briten können das genau beobachten, weil sie umfangreich die Veränderungen des Coronavirus überwachen. So wird etwa jeder 15. positive Corona-Test einer so genannten Genom-Sequenzierung unterzogen. Das ist eine Analysemethode, die es ermöglicht, Veränderungen im Bauplan des Virus zu entdecken.

Corona Fälle in Deutschland:

99,2*% Meldung

  • Rechnerisch Genesen = 1.869.600 (+23.624)
  • Aktuell Infiziert = 274.926 (+3.414)
  • Todesfälle = 39.283 (+1.049)

 

DPA/PSM, 08.01.2021, Foto: Systembild ein Labor © Fernando Zhiminaicela