Mecklenburgische Seenplatte,Presse,News,Medien

Mecklenburgische Seenplatte hebt strenge Corona-Maßnahmen auf

Veröffentlicht von Presse

Im Landkreis MV gelten seit Mitternacht die verschärften Corona-Regeln nicht mehr. Die bisher geltenden Verfügungen sind widerrufen

Einwohner an der Mecklenburgischen Seenplatte dürfen sich seit Mitternacht wieder frei bewegen und Auswärtige wieder ihre Zweitwohnungen besuchen. “Damit gelten nicht mehr die Ausgangsbeschränkungen in den Nachtstunden, die sogenannte 15-Kilometer-Regelung und die Einreisebeschränkungen”, erklärte Vize-Landrat Kai Seiferth.

Alle Änderungen auf einem Blick:

• jeder Haushalt in MV erhält 6 kostenlose FFP2-Masken
• die Verteilung beginnt am 09.02.2021
• zuerst werden die Bürger im LK Vorpommern-Greifswald versorgt
• die Masken werden nach Hause geliefert
• 5,2 Millionen Masken werden aus Landesbeständen verteilt
Mecklenburgische Seenplatte
• am 03.02.2021 werden die strengen Corona-Regeln aufgehoben
• keine nächtliche Ausgangssperre mehr
• kein eingeschränkter Bewegungsradius mehr

 

PSM.Media, 03.02.2021, Foto: Müritz © Kasabubu