Kudamm,Berlin,Überfall,Geldtransporter

Berlin – Spektakulärer Überfall am Kudamm

Veröffentlicht von Presse

Am Freitagvormittag wurde auf dem Kudamm ein Geldtransporter überfallen, die Täter sind offenbar flüchtig

Berlin- Die Attacke ereignete sich am Freitag an der Ecke Bleibtreustraße. Während Bus und Autos vorbeifahren, räumen vier Männer einen Geldtransporter aus. Die Täter machten fette Beute – und konnten entkommen.

Zu dem Überfall kam es an der Ecke zur Bleibtreustraße. Die Geldboten wollte gerade die Automaten in einer Volksbank-Filiale auffüllen, als ein Auto vorfuhr und mehrere Täter auf die Geldboten zustürmten. Laut einem Polizeisprecher bedrohten die Räuber die Wachleute mit Waffen und sprühten mit Reizgas. Laut Zeugen handelte es sich um Schusswaffen.

Die Täter erbeuteten laut Polizei mehrere Geldkassetten. Über die höhe der Beute ist noch nichts bekannt.

Nachdem sie die Geldkassetten in dem weißen Sack verstaut sind, stopfen die Täter diesen in den Kofferraum ihres Fluchtwagens, einen Audi. Dann hauen sie ab. 

Die Polizei hat Zeugen aufgefordert, Fotos und Filme unter diesem Link an das Landeskriminalamt zu schicken.

 

dpa/BZ/PSM, 19.02.2021, Foto: Systembild für Geldboten. © IStock