Rheinland-Pfalz kündigt an Termin-Shopping zu ermöglichen

Veröffentlicht von

Einkaufen mit Termin: In Rheinland-Pfalz ist Shoppen ab Montag wieder möglich

Berlin- Immer mehr Unternehmen ziehen mittlerweile vor Gericht, um vorzeitig ein Ende der Schließungen zu erzwingen. Zudem verlangen zahlreiche Stimmen aus Politik und Wirtschaft einen neuen Plan und mehr Tempo, um ein Aussterben des Einzelhandels zu verhindern. Eine Methode könnte das sogenannte “Click & Meet” werden – das Einkaufen mit Terminvergabe.

Einkaufen mit Termin: In diesem Bundesland ist Shoppen ab Montag wieder möglich

Wie tagesschau.de berichtet, soll bereits ab kommendem Montag, 1. März, der Einzelhandel in Rheinland-Pfalz wieder öffnen dank Termin-Shopping: Die Kund*innen machen vorher einen Termin in einem Laden und haben dann ein persönliches Zeitfenster zum Shoppen – natürlich weiterhin mit Maske. Dies sei beispielsweise für Bekleidungsgeschäfte und Brautmodenläden eine Perspektive, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Unklarheiten beim Termin-Shopping

Welche Regeln genau beim Termin-Shopping gelten, ist noch unklar. Wie viele Menschen dürfen in größeren Läden gleichzeitig einen Termin bekommen? Wie lange haben Kund*innen zum Einkaufen Zeit? Laut Tagesschau sagte Malu Dreyer am Dienstag, dass zwischen den einzelnen Terminen mindestens 15 Minuten freigehalten werden müssten, um die Hygiene (Desinfizieren und Lüften) zu gewährleisten. Thomas Scherer, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands, hält das für zu hart: “Ich bin dafür, dass ein Hausstand das Geschäft mit Maske und den Hygiene-Regeln betreten darf. Wenn der Termin fertig ist, kommt der nächste rein”, so Scherer gegenüber der Tagesschau.

Weitere Bundesländer diskutieren Termin-Shopping

Auch in weiteren Bundesländern wird über das Termin-Shopping diskutiert: Unter anderem plant Sachsen-Anhalt, dass zwei Kund*innen nach vorheriger Anmeldung in Klamottenläden und Co. einkaufen dürfen, sofern die Inzidenz fünf Tage lang unter 50 liegt. Auch in Bremen, Hessen und Baden-Württemberg soll das Konzept diskutiert werden, weitere Bundesländer werden sich mit Sicherheit anschließen.

 

ARD/PSM, 25.02.2021, Foto: Systembild für Shoppen mit Termin © IStock