Angela Merkel,Berlin,Politik,News,Medien

Merkel will sich nicht im Fernsehen impfen lassen

Veröffentlicht von Presse

Kanzlerin Angela Merkel will sich derzeit nicht im Fernsehen mit Astrazeneca-Impfstoff impfen lassen

Berlin- In der Frage nach der öffentlichen Impfung von Politikerinnen und Politikern, um das Image des Astrazeneca-Impfstoffs aufzupolieren, zeigte sich die Bundesregierung zurückhaltend. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich derzeit nicht im Fernsehen mit Astrazeneca-Impfstoff impfen lassen, wie Seibert deutlich machte. Das hatte der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Carsten Watzl, vorgeschlagen.

Seibert erläuterte, Merkel habe immer wieder gesagt, sie lasse sich dann impfen, wenn sie an der Reihe sei. Merkel sei zudem 66 Jahre alt, und derzeit sei der Impfstoff nur für Unter-65-Jährige empfohlen, so Seibert.

 

dpa, 01.03.2021, Foto: Bundeskanzlerin Angela Merkel © Screenshot Video Pressestatement der Bundeskanzlerin nach der Videokonferenz des Europäischen Rates

Kommentare sind geschlossen.