Leopoldina,Berlin,Politik,Presse,News,Medien

Coronavirus in den USA – Nicht nur Menschen werden geimpft

Veröffentlicht von Presse

Menschenaffen in Zoo von San Diego gegen Corona geimpft

San Diego-  Im Zoo von San Diego in Kalifornien sind neun große Affen gegen das Coronavirus geimpft worden. Nach Angaben der Zooleitung wurde damit auf den Ausbruch des Virus in einer Gruppe von Flachlandgorillas reagiert. Vier Orang-Utans und fünf Bonobos hätten ihre Dosen im Januar und Februar erhalten, drei Bonobos und ein Gorilla sollen noch geimpft werden. Die Impfungen seien experimentell.

Im Safaripark des Zoos war das Coronavirus im Januar bei acht Westlichen Flachlandgorillas entdeckt worden. Sie hatten sich vermutlich bei einem Tierpfleger angesteckt, der positiv auf das Virus getestet worden war.

Nicht die erste Impfung für die Affen

Der Impfstoff soll die Affen nun schützen. Er wurde von “Zoetis” entwickelt, ein Tiergesundheitsunternehmen und Tochterfirma des US-Pharmakonzerns Pfizer. Der Konzern hat den Impfstoff bereits an Hunden, Katzen und Nerzen erprobt. Die Menschenaffen sind jedoch die ersten Primaten, die das Vakzin erhalten haben.

Die Prozedur der Impfung seien die Tiere gewöhnt, erklärt der Zoo gegenüber der “Los Angeles Times”. Sie würden regelmäßig gegen Masern und Influenza geimpft werden. Auch die Impfung mit dem Corona-Vakzin von “Zoetis” lief so reibungsfrei ab. Nebenwirkungen hatten die meisten Tiere nach Angaben des Zoos nicht. Nur wenige Affen hätten sich die Einstichstelle gerieben, was auf einen leichten Juckreiz hindeuten könnte.

Zoologe Pascal Gagneux, Experte für Primatenentwicklung an der Uniersität von Kalifornien, sieht die Impfung als richtigen Schritt an. Er gibt zu bedenken, dass es sich bei den Menschenaffen um sehr seltene Tiere handelt. Auf der ganzen Welt, so Gagneux, gäbe es weniger als 200 Bonobos in Zoos. Ihre nahe Verwandtschaft mit dem Menschen, mache sie anfälliger für eine Infektion mit dem Coronavirus.

 

RND/Los Angeles Times/PSM, 07.03.2021, Foto: Es gibt weltweit weniger als 200 Menschenaffen in Zoos © Marcel Langthim