Vakzine,Rumänien,Impfstoff,Presse,News,Medien

Dänemark – Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca ausgesetzt

Veröffentlicht von

Nach Todesfall: Dänemark stoppt Impfungen mit Astra-Zeneca-Mittel

Dänemark hatte am Donnerstag bekanntgegeben, die Impfungen mit dem Wirkstoff von Astrazeneca wegen Gerinnungsstörungen auszusetzen. Bereits in Österreich wurde die Impfung einer bestimmten Astra-Zeneca-Charge nach dem Tod einer Frau gestoppt. Nun hält auch Dänemark nach einem Todesfall die Impfung mit dem Vakzin zurück.

Stopp der Astrazeneca-Impfungen laut Gesundheitsminister Magnus Heunicke

Kopenhagen- Magnus Heunicke, Gesundheitsminister von Dänemark, erklärte am Donnerstagmorgen auf Twitter, dass die Impfungen als Vorsichtsmaßnahme gestoppt seien. Es seien bei mehreren geimpften Personen schwerwigende Nebenwirkungen in Form von tödlichen Blutgerinnseln aufgetreten. Die Anwendungssperre gilt zunächst befristet.

 

 

Astrazeneca-Stopp in Dänemark: Das sagt Regierungschefin Frederiksen – So reagiert Astrazeneca

Regierungschefin Mette Frederiksen bestätigte Reportern vor einem Krankenhaus im dänischen Herlev, dass die Verabreichung des Astrazeneca-Impfstoffes unterbrochen werde. Dies sei ärgerlich, da man stark davon abhängig sei, dass alle geimpft würden. Gesundheitsminister Magnus Heunicke sprach ebenso wie die Gesundheitsverwaltung von einer Vorsichtsmaßnahme. Die Vorfälle sollten gründlich untersucht werden, schrieb er auf Twitter.
Nach Behördenangaben wird der Stopp zunächst 14 Tage dauern, danach wird geschaut, wie es weitergeht. Es sei wichtig zu unterstreichen, dass man den Astrazeneca-Impfstoff nicht ablehne, sondern die Verabreichung aussetze. Es sei gut dokumentiert, dass das Mittel sowohl sicher als auch effektiv sei. Man müsse jedoch auf Berichte zu möglichen ernsthaften Nebenwirkungen reagieren.
Astrazeneca gab sich zunächst zurückhaltend. Man sei sich der dänischen Entscheidung bewusst, sagte ein Sprecher des britisch-schwedischen Pharmakonzerns. „Die Sicherheit des Impfstoffs ist in klinischen Phase-III-Studien ausführlich untersucht worden und die von Experten begutachteten Daten bestätigen, dass der Impfstoff generell gut verträglich ist“, hieß es auf Anfrage.
ARD/DPA/PSM, Foto: Dänemark – Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca ausgesetzt © IStock

Ein Kommentar

  1. Noch Fragen, weshalb sich Merkel, Spahn, Söder & Co. nicht impfen lassen? Erst mal das dumme Volk ranlassen und hier an erster Stelle die Alten zur Laborratte machen!

Auf Ihren Kommentar freuen wir uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.