Dieter Bohlen,People,Presse,News

Paukenschlag- Bohlen raus bei DSDS und Supertalent

Veröffentlicht von Presse

Dieter Bohlen steigt bei Deutschland sucht den Superstar aus

Köln- Auffällig ist, dass Dieter Bohlen selbst in der RTL-Mitteilung gar nicht zu Wort kommt und zeitnah zur Kommunikation des Senders auch auf seinem sonst gerne für die direkte Kommunikation genutzten Instagram-Kanal schweigt.

RTL teilte am Donnerstagmittag mit, dass das Finale der aktuellen Staffel am 3. April Bohlens letztes Mal auf dem Jurystuhl von „DSDS“ sein werde. Auch das „Supertalent“ soll ab Herbst mit einer komplett neuen Jury an den Start gehen – ohne Bohlen. Alle Beteiligten seien „im Vorfeld informiert“ worden, erklärte der Sender in einer Mitteilung.
Die Entscheidung sei auf Initiative des Senders zustande gekommen. Sie gehe nicht auf den Wunsch von Dieter Bohlen zurück, sagte ein Sprecher. “RTL hat entschieden, die Shows ‘DSDS’ und ‘Das Supertalent’ grundlegend weiterzuentwickeln”.
Ute Biernat, Geschäftsführerin der Produktionsfirma UFA Show & Factual, würdigte indes Bohlens Leistung. Er habe “DSDS” wie kein anderer geprägt. “In diesem Jahr wollen wir einen umfangreichen Relaunch angehen und dabei auch die Jurys komplett neu besetzen. Wir überdenken beide Shows neu, um die Marken perspektivisch aufzuladen und die Erfolgsgeschichten der Formate so weiter voranzutreiben”, so Biernat. “Deutschland sucht den Superstar’ und ‘Das Supertalent’ bekommen in den nächsten Staffeln somit eine neue Jury, wie es sie noch nie gegeben hat. ‘DSDS’ ist mit der aktuellen Staffel gerade ’18 geworden’ und jetzt haben wir die einmalige Chance, das Format erwachsen werden zu lassen. Die Zuschauer können sich auf starkes Entertainment freuen – mit neuen Köpfen, Ideen und Talenten.”
RTL/Ute Biernat/PSM, Foto: Jury-Hammer bei RTL: Bohlen raus bei “DSDS” & “Supertalent” © AP